Altcoins

Binance Coin (BNB) auf Höhenflug! Trader sagt „Mega-Moon“ voraus

6be73d4b182d03daf4040adca946e553 - Binance Coin (BNB) auf Höhenflug! Trader sagt „Mega-Moon“ voraus

Binance Coin (BNB), der Token der Krypto-Börse Binance, ist seit geraumer Zeit ungebremst im Preisfindungsmodus: In den letzten sieben Tagen konnte BNB um mehr als 30% zulegen, in den letzten 24 Stunden sind es immerhin noch rund 7%. Aktuell tradet der Coin bei 404 Dollar. Wie geht es für BNB jetzt weiter?

BNB auf Erfolgskurs

Der unabhängige Krypto-Marktanalyst Josh Rager hat die Preisaktion von BNB beobachtet und schreibt seinen mehr als 120.000 Twitter-Followern: Die Entwicklung ist „sicherlich ganz gut“ – er erwartet aber weiteres Aufwärtspotenzial.

eb7db5fde154f337ee874a5b967b0407 - Binance Coin (BNB) auf Höhenflug! Trader sagt „Mega-Moon“ voraus

Rager räumt zwar ein, dass BNB zentralisiert ist (im Vergleich zu seiner dezentralisierten Vorlage Ethereum) und damit nicht dem Krypto-Ethos gerecht wird. Dem Erfolg des Coins dürfte das jedoch nicht schaden: Rager glaubt, dass das florierende Binance-Smart-Chain-Ökosystem BNB im Jahr 2022 auf Preise von 1.000 Dollar und darüber hinaus treiben wird.

„Habe von BNB neue Höchststände erwartet und es hat sich sicherlich ganz gut entwickelt. Netter 4-Stunden-Chart und ich erwarte, dass BNB hier mehr Aufwärtspotenzial hat. Zentralisiert ja, aber ich denke, dass Binance Smart Chain $BNB im nächsten Jahr in den 4-stelligen Bereich treibt“

$BNB

Looked at BNB to make new highs and it has certainly performed quite well

Nice 4 hr chart and I expect BNB to have more upside here

Centralized yes, but I think Binance Smart Chain pushes $BNB to 4 digit territory in the next year https://t.co/INNpCICpeO pic.twitter.com/ThdhfCtP1H

— Rager 📈 (@Rager) April 6, 2021

Analyst Nicholas Marten relativiert, dass Zentralisierung nicht per se schlecht sein muss, da Binance Smart Chain auf diese Weise mit sehr niedrigen Gebühren arbeiten kann. Niedrige Gebühren – ein Aspekt, der wiederum viele User anzieht. Marten:

„Der Vorteil, in der Zwischenzeit mehr zentralisiert zu sein und einen Weg zu gehen, der möglicherweise mehr dezentralisiert ist, hat Binance Smart Chain in die Lage versetzt, tatsächlich ein System aufzubauen, in dem es praktisch keine Gasgebühren gibt.“

Trader sieht BNB „megamoonen“

Trader Kaleo (@CryptoKaleo) spricht sogar davon, dass der Coin „megamoonen“ wird. Hintergrund: Wenn ein Coin parabolisch steigt und ihn quasi nichts mehr am Boden hält, dann spricht man in der Krypto-Community davon, dass der Coin „to the moon“ fliegt.

Kaleo legt nahe, dass BNB auf bis zu $420 steigt, dann ein wenig korrigiert – und schließlich „megamoont“:

„Hier ist, was ich sehe, wir gehen vorwärts von hier. Es würde mich nicht überraschen, wenn wir bald ein lokales Top um 410-420 $ sehen, zurück zu ~$375 fallen, und dann megamoonen. Es würde mich auch nicht überraschen, wenn wir direkt megamoonen.“

$BNB

Here's what I see happening going forward from here. Wouldn't be surprised if we see a local top sometime soon around $410-420, retrace back to ~$375, and then megamoon.

Also wouldn't be surprised if we just straight megamooned.

This is for all of you overleveraged degens pic.twitter.com/Dt1ILXXDAS

— K A L E O (@CryptoKaleo) April 7, 2021

 

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"