Altcoins

Binance setzt mit neuem Mining-Pool Fuß im Mining-Sektor

Die nach Handelsvolumen größte Krypto-Börse Binance gab den offiziellen Start ihres Mining-Pooldienstes bekannt. Der sogenannte Binance Pool wird Unterstützung sowohl für Proof-of-Work (PoW)- als auch für Proof-of-Stake (PoS)-Mining-Mechanismen bieten.

Der neue Mining-Pool wird den Minern auch eine breite Palette von Möglichkeiten bieten, die noch nie zuvor verfügbar waren. Die Miner werden Zugang zu allen Dienstleistungen haben, die durch die Krypto-Börse angeboten werden. Dazu gehören Termingeschäfte, Spot- und Margin-Handel sowie Kreditvergabe und Staking, so der Gründer und CEO von Binance, Changpeng Zhao.

“Als integraler Bestandteil des globalen Krypto-Marktes wird die Stärkung der Miner ein signifikantes Wachstum in der Industrie ermöglichen. Mit Binance Pool wollen wir eine umfassende Plattform für Miner schaffen, die der Mining-Industrie mehr Möglichkeiten bietet, indem sie das traditionellen Mining mit Finanzdienstleistungen verknüpft.

Einer der Hauptzwecke des neuen Dienstes sei es, den Minern ein stabiles Einkommen und die Möglichkeit zu bieten, ihr Vermögen zu maximieren, fügte Zhao hinzu.

“Die Plattform erwartet, Anreize für PoW-basierte Miner zu schaffen, damit sie bei einer Halbierung oder Abwärtsbewegung der Preise die Mining-Bemühungen fortsetzen…”

Binance Pool wird bis Ende Mai mit Null Gebühren starten, um die Miner zum Beitritt zu ermutigen. Danach wird der Satz auf 2,5 Prozent festgelegt, aber diejenigen mit einem größeren Anteil können über eine Ausweitung der Nullgebühr verhandeln.

Zhao hatte zuvor seine Absicht bekannt gegeben, die neue Plattform zu lancieren, nachdem er ein Bild des ersten Blocks, der von Binance Pool geschürft wurde, twitterte und behauptete, die niedrigsten Gebühren in der Branche anzubieten.

The first block ever mined by the @Binance Mining Pool. Still in closed-beta. Going live soon.

As always, LOWEST FEES of any mining pool.

If you wish to join, email: [email protected] pic.twitter.com/uewbRM6UIy

— CZ Binance 🔶🔶🔶 (@cz_binance) April 24, 2020

Während im Mining-Sektor ein harter Wettbewerb herrscht, wird Binance seine massive Nutzerbasis nutzen, um sich als einer der weltweit führenden Mining-Pools zu positionieren.

In den letzten 24 Stunden hat der Binance Pool 4 Blöcke geschürft, die eine geschätzte Hash-Rate von 3,08 EH/s erzeugen und laut Daten von BTC.com 2,8 Prozent aller Blockbelohnungen erhalten.

Textnachweis: cryptoslate

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close