Altcoins

Chart-Muster lässt hoffen: Steigt Ethereum trotz des Rückzugs höher?

6a8f7dad17c8aefb1ac60ef8efd71dec - Chart-Muster lässt hoffen: Steigt Ethereum trotz des Rückzugs höher?

Ethereum könnte trotz seiner jüngsten Schwäche in naher Zukunft einen kräftigen Schub nach oben erleben. In den letzten 24 Stunden erlebte die Kryptowährung eine starke Schwäche, wobei das Fehlen eines starken Kaufdrucks bei $400 die Tore für einen starken Abwärtstrend geöffnet hat.

ETH zeigt nun Anzeichen für eine Bodenbildung im unteren 380-Dollar-Bereich. Dieses Niveau hat sich in den letzten Tagen und Wochen mehrmals stark gehalten, wobei die Long-Position bei 380 $ ein zentrales Niveau für die Kryptowährung war.

9bd0023b6561e9ce1aa133b1f91c1d4c - Chart-Muster lässt hoffen: Steigt Ethereum trotz des Rückzugs höher?

Solange dieses Niveau weiterhin stark bleibt, könnte ETH einen doppelten Boden bilden und in naher Zukunft weiter aufwärtsgerichtet sein.

Ein Analyst weist nun auf einige Hauptmuster hin, nach denen ETH in naher Zukunft mit einem beträchtlichen Aufwärtstrend rechnen kann.

Er stellt fest, dass die sogenannte 4-Stunden-Wolke das gleiche Muster aufweist wie kurz vor dem Anstieg von $360 auf $420. Sollte sich die Geschichte wiederholen, deuten diese Muster darauf hin, dass Ethereum trotz seiner jüngsten Schwäche an der Schwelle zu einem ernsthaften Anstieg steht.

Ethereum bildet potenziellen Tiefststand bei rund 380 $, Käufer steigen auf

Bitcoin hat gestern einen bemerkenswerten Rückgang von seinen jüngsten Höchstständen von $13.800 erlebt – der Widerstand auf diesem Niveau war zu bedeutend, als dass die Bullen ihn brechen konnten.

BTC fiel heute Morgen bis auf 12.800 $, bevor der Coin einen bemerkenswerten Aufschwung erlebte, der ihn wieder in den unteren 13.000 $-Bereich steigen ließ.

Das hat Schockwellen ausgelöst, die auch Ethereum nach unten zwangen – wobei die leichte Unterstützung bei 400$ zerbrochen ist und es bis auf 380 $ abstürzen ließ.

Die Bullen haben dieses Niveau bisher eifrig verteidigt, und es könnte sich hier ein doppelter Boden bilden.

Analyst: Diesem Muster zufolge könnte ETH bald einen Schub nach oben erleben

Bezüglich der aktuellen technischen Aussichten von Ethereum erklärt ein Analyst, dass er aufgrund einiger von ihm beobachteter bullischer Muster in naher Zukunft eine gewisse Aufwärtsentwicklung erwartet.

Ein solches Muster ist zu erkennen, wenn man wie erwähnt auf die sogenannte 4-Stunden-Wolke schaut – allerdings wird sich dieses Muster nur bestätigen, wenn die Kryptowährung wieder über $391 brechen kann. Der Analyst hierzu:

“Etwas Bullen-Hopium für ETH. 4-Stunden-Wolke zeigt das gleiche Muster, bevor wir von 364 auf 420 gepumpt haben. Der Preis, der auf der 2D-Wolke reitet, hat gerade ein bullishes TK-Cross gedruckt”

Some bull hopium for $ETH

4h Cloud showing the same pattern before we pumped from 364 to 420

Price riding the 2D Cloud and it just printed a bullish TK-Cross

If 4h closes below 391, no bueno pic.twitter.com/Lx1gKx1Uw1

— Smokey 🧲 スモーキー (@TraderSmokey) October 28, 2020

Ethereum wird wahrscheinlich die Preisbewegung von Bitcoin in naher Zukunft verfolgen – allerdings ist es auch sehr wahrscheinlich, dass ETH weiterhin unter der Benchmark Krypto-Währung liegen wird.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update: Donnerstag, 29. Oktober 2020

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"