Altcoins

Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

Die Dogecoin-Transaktionen sind auf den niedrigsten Stand seit 2017 gefallen. Hinzu kommt: Allein im letzten Monat hat DOGE 30% an Wert verloren. Wird sich Dogecoin je davon erholen?

Anzeige

38f2c93e615ce9a95d3037505b7e60fd - Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

Die tägliche Transaktionszahl misst die Anzahl der Bewegungen, die pro Tag auf der DOGE-Blockchain stattfinden. Mit Hilfe des Indikators kann man erkennen, wie aktiv das Netzwerk in letzter Zeit war.

Hier ist ein Chart, der zeigt, wie sich die Anzahl der Dogecoin-Transaktionen im Laufe der Zeit verändert hat:

c07ea3caf4f0b083b8b86b2a93259020 - Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

DOGEs Transaktionen sind in letzter Zeit zurückgegangen | Quelle: Bitinfocharts

Wie dem obigen Chart zu entnehmen ist, hat der Indikator kurz nach der Gründung von Dogecoin ein Allzeithoch (ATH) erreicht. Und: Während des Bull-Runs im Jahr 2021 kamen die Zahlen diesem Wert sehr nahe.

Nach dem Mai-Crash ging die Aktivität jedoch stark zurück. Heute bewegt sich die Anzahl der Transaktionen in etwa auf dem Niveau, das zuletzt im November 2017 gesehen wurde.

Was kann Dogecoin?

Dogecoin hat in letzter Zeit starke Bewegungen nach unten erlebt, sein Preis bewegt sich jetzt um 0,219 $. In den letzten fünf Tagen hat der Coin 9% an Wert verloren, während er im letzten Monat um über 30% gefallen ist.

Hier ist ein Chart, der die Entwicklung des DOGE-Preises in den letzten 30 Tagen zeigt:

bf9383498af024ee1d6a8a8502add852 - Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

Der Preis von DOGE fällt weiter nach unten | Quelle: DOGEUSD auf TradingView

Andere Memecoins, wie Shiba Inu (SHIB), haben im gleichen Zeitraum bessere Ergebnisse gezeigt. So hat der Preis von SHIB in den letzten dreißig Tagen „nur“ 10% an Wert verloren.

Dogecoin ist in letzter Zeit auch in der Liste der 10 wichtigsten Kryptowährungen nach Marktvolumen zurückgefallen. Wie die nachstehende Tabelle zeigt, befindet sich DOGE bereits am Rande der Liste – und könnte bald aus ihr herausrutschen:

a0c8316c1bb5072e49901705f86a34c7 - Dogecoin stürzt immer weiter ab: DOGE-Transaktionen jetzt auf niedrigstem Stand seit 2017

Dogecoin fällt auf Platz 10 der Kryptowährungen nach höchstem Trading-Volumen | Quelle: Coinmarketcap

Ebenfalls kein gutes Zeichen für den Coin ist die sinkende Anzahl der Transaktionen. Denn: Andere beliebte Kryptowährungen weisen in dieser Metrik ebenfalls viel bessere Zahlen auf.

So verzeichnete Bitcoin Cash (BCH) gestern knapp 89k Transaktionen, während Litecoin (LTC) am selben Tag über 133k Bewegungen auf der Blockchain beobachtet hat.

All diese Faktoren veranlassen einige Leute zu der Annahme, dass Dogecoin seinen Schwung verlieren könnte. Allerdings gab es in letzter Zeit auch einige positive Nachrichten für DOGE.

Erst letzten Monat hat das führende Blockchain-Intelligence-Unternehmen Chainalysis DOGE in seine Analyseberichte aufgenommen, um seiner großen Beliebtheit Rechnung zu tragen.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Dogecoin aufgrund seines Meme-Status eine explosive Popularität genießt, ist es möglich, dass die Kryptowährung schon bald eine Kehrtwende macht und wieder mehr Aktivität anzieht.

Beispielsweise hat die US-Kinokette AMC gerade eine Umfrage auf Twitter gestartet. Darin wurden Nutzer gefragt, ob AMC Dogecoin als Zahlungsmittel einführen soll. Das Ergebnis spricht klar für Dogecoin: 68% wünschen Dogecoin als Zahlungsmittel für Kino-Eintrittskarten, Popcorn und Co.

$DOGE and $AMC is a match made in heaven https://t.co/oDv2BmaDFX

— Tyler Winklevoss (@tyler) September 22, 2021

Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"