Altcoins

Shiba Inu Coin: Ethereum-Wale verkaufen! SHIB-Bestände sinken um fast 50%

c94aad25f73226ac30335d7da5475b31 - Shiba Inu Coin: Ethereum-Wale verkaufen! SHIB-Bestände sinken um fast 50%

Ethereum-Wale gehörten schon immer zu den größten Shiba Inu-Anhängern. Gemeinsam hatten sie ihre SHIB-Bestände einmal auf mehr als 1 Milliarde Dollar erhöht. Hauptsächlich scheinen diese Top-100-ETH-Wallets zwar bullish gegenüber dem digitalen Asset. Das ändert sich aber offenbar bald. Denn: Die Bestände dieser Wale beginnen zu sinken, seit sie unter 1 Milliarde Dollar liegen. Dieser Trend scheint sich fortzusetzen, da die Bestände mittlerweile um fast 50% gesunken sind.

Wird SHIB wieder steigen?

Die Shiba Inu-Bestände der Top-Ethereum-Wale sind offenbar seit einiger Zeit rückläufig. Es war ein kritischer Punkt erreicht, als der Wert zum ersten Mal seit Monaten unter 1 Milliarde Dollar gefallen ist. Das hat die Aufmerksamkeit darauf gelenkt, was die Wale in Bezug auf den Meme-Coin tun – und warum sie ihre Bestände scheinbar reduzieren.

Anzeige

22dd8ffbb6fe5cf4ad8530efd5a50749 - Shiba Inu Coin: Ethereum-Wale verkaufen! SHIB-Bestände sinken um fast 50%

In den darauf folgenden Wochen hat sich gezeigt, dass dieses Gefühl tatsächlich richtig war. Sprich: Die SHIB-Bestände dieser Top-Wallets sind tatsächlich rückläufig.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels machen SHIB-Token nur noch 10,75% aller Token-Bestände der 10 größten Ethereum-Wallets aus. Dies entspricht einem Rückgang von fast 5% gegenüber dem Stand von Anfang Mai, als SHIB 15,23% der Token-Bestände ausmachte.

Die Zahl ist sogar noch deprimierender in Bezug auf den Dollar. Vor zwei Wochen lag der Walbestand noch bei 875,8 Millionen Dollar.

Heute ist diese Zahl auf 543,7 Millionen Dollar gesunken. Das zeigt, dass die Ethereum-Whale-Bestände seit Anfang Mai bis heute um fast 50% zurückgegangen sind.

c3a402d003a1f47203fd5e4478c12f34 - Shiba Inu Coin: Ethereum-Wale verkaufen! SHIB-Bestände sinken um fast 50%

SHIB fällt um 87% vom ATH | Quelle: SHIBUSD auf TradingView.com

SHIB hat auch seine Position als größte Tokenposition nach Dollarwert unter den Top 100 ETH-Whales verloren. Dieser Titel gehört nun dem FTX Token, der mit dem Meme-Coin um die Vorherrschaft unter den ETH-Top-Wallets gekämpft hat.

Immer weniger Shiba Inu-Investoren

Als der Marktrückgang begann, hielten sich digitale Vermögenswerte wie Shiba Inu Coin recht gut, obwohl sie selbst einige Verluste verzeichnen mussten. Dies sollte sich jedoch als nicht von langer Dauer erweisen – denn schon bald begannen sie in noch größerem Umfang zu fallen.

Im ersten Quartal 2022 hatte die Mehrheit der SHIB-Inhaber noch Gewinne erzielt. Im zu Ende gehenden zweiten Quartal hat sich das Blatt gewendet – und die meisten Meme-Coin-Investoren erlitten Verluste.

Daten von IntoTheBlock zeigen: Nur 24% aller Shiba Inu-Investoren sind derzeit im Gewinn. Die überwiegende Mehrheit, 73%, liegt im Minus.

Nur 2% aller Anleger befinden sich derzeit im neutralen Bereich. Die meisten derjenigen, die im Gewinn sind, halten den digitalen Vermögenswert seit einem Jahr oder länger. Die kurzfristigen Investoren hingegen tragen die Hauptlast der Verluste.

Der Meme-Coin tradet derzeit bei 0,000011 Dollar. Das entspricht einem Rückgang von 87,02% gegenüber seinem Allzeithoch von 0,00008 Dollar, das am 28. Oktober 2021 verzeichnet wurde. Es bleibt abzuwarten, wann und wie schnell sich Shiba Inu Coin jetzt erholen kann.

Textnachweis: Bitcoinist

Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"