Bitcoin

Analyst, der $3.200-Boden vorhersagte: Bitcoin ist dabei $10.700 zu durchbrechen

Nach einer mehrtägigen Konsolidierung um 9.000 Dollar bricht Bitcoin endlich aus. Am Donnerstagmorgen erreichte die Kryptowährung 9.400 US-Dollar und knüpfte damit an die Höchststände der vergangenen Woche an.

Während die immer wichtiger werdende 9.400- bis 9.500-Dollar-Zone erneut als makroökonomischer Widerstand gehalten hat, bewegt sich Bitcoin auf einen Ausbruch zu. Und laut einem Top-Analysten, der akkurate Bitcoin-Calls in der Vergangenheit aufgeführt hat, wird der Ausbruch nach oben passieren.

Bitcoin ist dabei, die 10.000 USD zu durchbrechen

Die jüngste Ablehnung bei $9.400 sei für Bitcoin nicht schlimm, so ein Top-Händler. Er merkte an, dass angesichts der jüngsten Preisaktion eine gute Chance besteht, dass BTC in der kommenden Woche 10.700 $ erreichen könnte:

“Vielleicht liege ich falsch, aber etwas, das mich stört, ist die Tatsache, dass einige der stärkeren Altcoins wie ADA/USD wahnsinnig bullisch sind, aber ADA/BTC wie Müll aussieht, so dass ich irgendwie das Gefühl habe, dass BTC demnächst eine “Face-Melting” erleben wird.”

feels like big daddy btc is gonna rip up again soon.

I might be wrong but something thats been bugging me is how some of the stronger alts like ada/usd look mad bullish but adabtc looks like trash, so i kinda feel btc is going to go on a face melting move soon

just my 2c anyway pic.twitter.com/OKQKuNnJ4z

— 🍄🌲Benjamin Blunts🌲🍄 (@SmartContracter) May 7, 2020

Obwohl einige der Wirksamkeit der Elliot-Wave-Analyse skeptisch gegenüberstehen, hat der Trader eine starke Erfolgsbilanz bei der Analyse der Krypto-Märkte vorzuweisen. Mitte 2018, als sich Bitcoin mitten in der Baisse befand, verriet er, an welchem Punkt er den Tiefpunkt des BTC erwartet:

“Ich nenne eine Talsohle bei genau 3,2k mit einem Spielraum von 200 Dollar auf beiden Seiten”.

Es ist nicht nur der oben erwähnte Trader, der für Bitcoin eine bevorstehende Bewegung über $10.000 hinaus erwartet. Ein anderer Top-Händler Cryptobirb genannt, teilte kürzlich das untenstehende Diagramm, was darauf hindeutet, dass die Kryptowährung in naher Zukunft auf 11.000 $ ansteigen wird:

  • Bitcoin steht kurz davor, aus dem Kanal auszubrechen, in dem er seit den Höchstständen von 2019 gehandelt wird.
  • Die Kryptowährung überschritt eine Reihe von wichtigen gleitenden Durchschnitten, darunter den 200-Tage-SMA
  • Der Stochastic-Indikator signalisiert, dass es “Raum für Expansion” nach oben gibt.

$btc 11k+ is imminent IMO pic.twitter.com/UkdQuV5LdD

— CRYPTO₿IRB (@crypto_birb) May 4, 2020

Das von den Händlern vorgeschlagene optimistische Szenario steht im Einklang mit der bevorstehenden Halbierung. Schätzungen zufolge wird in etwa fünf Tagen die Anzahl der BTC, die die Miner pro Block prägen halbiert.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update: Donnerstag, 7. Mai 2020

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close