Bitcoin

Dieser Faktor hat Bitcoin womöglich dazu gebracht, so abzustürzen

691bde0dd91295f85206d91325f54cf4 - Dieser Faktor hat Bitcoin womöglich dazu gebracht, so abzustürzen

Bitcoin und der aggregierte Krypto-Währungsmarkt waren in den letzten Tagen und Wochen in einem starken Aufwärtstrend gefangen – allerdings zeigt dieser Schwung nun seit einigen Stunden deutliche Anzeichen des Nachlassens.

Über Nacht erlebte BTC seine erste harte Ablehnung, die im Verlauf des jüngsten Aufwärtstrends zu beobachten war. Diese Ablehnung ließ den Preis von Höchstständen bei 13.800 $ auf Tiefststände von 13.200 $ fallen, bevor der Coin in der Lage war, etwas Unterstützung zu finden.

94ed6574cee2def1201d4671213b9c42 - Dieser Faktor hat Bitcoin womöglich dazu gebracht, so abzustürzen

Die hat seither dazu beigetragen, seinen Abstieg zu verlangsamen. Wohin Bitcoin sich als nächstes entwickelt, hängt weitgehend davon ab, ob er sich über seiner kurzfristigen Unterstützung halten kann oder nicht.

Bitcoin stürzt von Höchstständen ab – bullishe Dynamik lässt nach

Zum Zeitpunkt des Schreibens verzeichnet Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 13.160 US-Dollar einen Rückgang von etwas mehr als 3 %. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von 13.800 $, die vor zwei Tagen festgelegt wurden.

Bisher fällt der lokale Höchststand von BTC perfekt mit dem im Sommer gesetzten “Blow-off-Top” von 2019 zusammen. Der Widerstand hier könnte sich in naher Zukunft als bedeutend erweisen. Sollte er jedoch gebrochen werden, wäre eine Bewegung hin zu neuen Allzeithochs von über 20.000 USD in Sicht.

Der kritische Grund, warum Bitcoin abgestürzt ist

Der Widerstand bei $13.800 ist nicht der einzige Grund, warum der Preis von Bitcoin jüngst so stark gefallen ist. Der jüngste Rückgang fiel auch eng mit einem raschen Anstieg des US-Dollars zusammen – und mit dem ist BTC in letzter Zeit umgekehrt korreliert.

Ein Analyst kommentiert diesbezüglich, dass es nun zwingend erforderlich ist, dass BTC über 13.250 $ hält – ein Niveau, unter das er derzeit allerdings fällt.

“Rückzug bei BTC, da das DXY angesichts der umliegenden Coronavirus-Pandemie-Ängste nach oben drängt. Um Abweichungen über den Höchststand der Spanne zu vermeiden, müssen 13.250-13.325 $ für Unterstützung gehalten werden. Wenn das bricht, scheinen $12.700 das Nächste zu sein.”

$BTC #BITCOIN

Retrace here on $BTC, as $DXY is pushing upwards given the surrounding coronavirus pandemic fears.

To avoid deviation above the range high, $13,250-13,325 has to hold for support.

If that breaks, $12,700 seems next. pic.twitter.com/UrsJMF8CpK

— Crypto Michaël (@CryptoMichNL) October 28, 2020

Sollte der US Dollar Currency Index (DXY) weiter nach oben drängen, könnte dies weiteren Druck auf Bitcoin ausüben.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update: Donnerstag, 29. Oktober 2020

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"