Bitcoin

Hat die laufende Rallye von Bitcoin Potenzial? Was Analysten denken

fa1af88c53576c30ff66d2a2aede6f31 - Hat die laufende Rallye von Bitcoin Potenzial? Was Analysten denken

Bitcoin drückt nach einer Korrektur von $300-400 am Sonntagmorgen höher. Die führende Kryptowährung wird derzeit bei $10.400 gehandelt, etwa $200 von den Tiefstständen entfernt.

Dies erfolgt, nachdem die führende Kryptowährung eine entscheidende wöchentliche Kerze gedruckt hat, die knapp über 10.000 $ liegt. 10.000 $ fungierten lange Zeit als wichtige horizontale Ebene für Bitcoin, nachdem dieses Niveau im vergangenen Jahr drei separate Höchststände markiert hatten.

b8cfa1167366401fcdb9c4c51180c8c0 - Hat die laufende Rallye von Bitcoin Potenzial? Was Analysten denken

Analysten glauben, dass die anhaltende Rallye von Bitcoin Potenzial haben könnte, obwohl diese noch im Entstehen begriffen und relativ gering ist. Ein Zeichen dafür, dass dies der Fall ist, ist die Preisaktion der Altcoins.

Viele Altcoins, insbesondere die im DeFi-Raum, brechen aus und überwinden die Höchststände, die sie vor dem Drop am Sonntag erreicht hatten. Dies deutet darauf hin, dass Käufer wieder in den Markt eingetreten sind, scheinbar als Reaktion auf die Stärke der traditionellen Märkte.

Warum Bitcoin für höheren Druck vorbereitet ist

Ein Grund, warum Bitcoin bereit ist, sich höher zu bewegen, liegt in den positiven Trends auf dem Derivatemarkt. Ein Trader teilte kürzlich den untenstehenden Chart nach dem Rückgang am Sonntagmorgen und bemerkte, dass die Korrektur es Bitcoin ermöglichte, wichtige Liquiditätszonen um $10.300 zu erschließen:

This move feels like a classic shakeout by the way.

Also you should follow this guy if you want to know what a real whale is thinking.https://t.co/PHgRVKkg8h

— Byzantine General (@ByzGeneral) September 13, 2020

Zu den Erwartungen, dass sich Bitcoin bald erholen wird, kommen Finanzierungsraten hinzu. Der Refinanzierungssatz ist die Gebühr, die Long-Positionen für Short-Positionen in einem ewigen Futures-Markt zahlen, um sicherzustellen, dass der Preis des Derivats dem Kassakurs entspricht. Aufgrund des immensen Verkaufsdrucks der Derivateplattformen sind negative Finanzierungsraten jetzt auf dem Kryptomarkt vorherrschend.

Rallye des traditionellen Markts könnte helfen

Eine Rallye auf dem traditionellen Markt könnte die Erholung des Kryptomarktes unterstützen. Alex Kruger, ein Makroanalyst und Wirtschaftswissenschaftler, teilte kürzlich mit, dass es einen Makrofaktor gibt, der die Märkte in die Höhe schnellen lassen könnte:

“Könnte einen obszön grünen Raketenstart der Woche haben. Ab Mittwoch wird es an der Fed liegen, die Partei weitergehen zu lassen. Eine ganze Reihe von Börsengängen in dieser Woche könnten helfen, die Risikobereitschaft anzuheizen”.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update: Montag, 14. September 2020

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"