Bitcoin

Umfrage Wo sehen die meisten Investoren Bitcoin in einem Monat

8d327d6b21971e76bf6b409d5747f24d - Umfrage Wo sehen die meisten Investoren Bitcoin in einem Monat

Bitcoin hat seit den Tiefstständen vor nur zwei Wochen eine starke Rallye erlebt. Die führende Krypto-Währung wird derzeit für 13.030 $ getradet – weit über den mittelfristigen Tiefstständen, die während der September-Korrektur bei 9.800 $ festgelegt wurden.

Einige argumentieren, dass die Krypto-Währung stark überkauft sei. So stellt ein Trader fest, dass der Ein-Tages-Indikator der Krypto-Währung für die sogenannte Fisher-Transformation derzeit auf Höchstständen steht, die seit August, Mai und Februar des vergangenen Jahres nicht mehr gesehen wurden. Jede der genannten Perioden markiert mittelfristige Höchststände des Bitcoin-Preises.

be81d4e05b5c41ed6aac4fb2f9af6ffd - Umfrage Wo sehen die meisten Investoren Bitcoin in einem Monat

Bitcoin könnte in einem Monat bedeutend höher sein

Trotz dieses Präzedenzfalls gehen Analysten davon aus, dass der Bitcoin-Wert in einem Monat ernsthaft höher sein wird.

Real Vision, ein führendes Finanzmedienunternehmen, gefolgt von Fondsmanagern und Kleinanlegern auf der ganzen Welt, hat kürzlich seinen neuesten Bericht (Real Vision Exchange Survey) veröffentlicht. Mitglieder der Website wurden von Real Exchange befragt, um zu zeigen, wie bullish oder bearish der durchschnittliche User bei bestimmten Vermögenswerten ist.

Wie man sehen kann, sind die meisten Anleger bei Bitcoin extrem bullish und erwarten, dass das Asset im kommenden Monat um mehr als 5% steigen wird:

“Die meisten Teilnehmer sahen sowohl Aktien als auch die Währungen (USD, EUR, AUD) leicht nach unten tendieren. US- und EM-Aktien standen etwas besser da als ihre europäischen Pendants (zumindest für den 1-Millionen-Horizont). Es wird erwartet, dass die Anleiherenditen ebenfalls niedriger ausfallen werden. Die Meinung zu Bitcoin ist trotz oder vielleicht gerade wegen der jüngsten Rallye immer noch sehr positiv. Es wird zwar auch für Gold ein Anstieg erwartet, aber es wird erwartet, dass das Aufwärtspotenzial im Vergleich zu Bitcoin (kurzfristig) geringer sein wird.”

Häufigkeit der Antworten der Teilnehmer für den 1-Monats-Horizont

Einer anderen Umfrage zufolge sind 80% aller Real-Vision-User derzeit Long auf Bitcoin. Die Plattform deckt die Krypto-Währung bereits seit mehreren Jahren ab und ist erst seit kurzem auf dem Mainstream-Radar aufgetaucht.

Die Grundlagen sprechen dafür

Auch die Fundamentaldaten deuten darauf hin, dass die Krypto-Währung im kommenden Monat Spielraum für eine Aufwärtsbewegung hat. Bill Barhydt, CEO von Abra, hat sein Engagement bei Bitcoin ebenfalls erhöht, da er den Investitionsanreiz für diesen Vermögenswert weiter wachsen sieht:

“Vor einigen Wochen habe ich meinen Anteil an #Bitcoin deutlich erhöht, und jetzt macht es 50% meines Investitionsportfolios aus. Warum? Ich glaube, dass #Bitcoin im Moment die beste Investitionsmöglichkeit der Welt ist. Es gibt drei Gründe, warum ich glaube, dass dies heute der Fall ist…. Grundlagen, Technik und Stimmung.”

Viele sind der Meinung, dass das nächste Konjunkturpaket das Potenzial hat, BTC noch weiter in die Höhe zu treiben, da der Markt die These von einer Abwertung des US-Dollars aufgreift.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update: Montag, 26. Oktober 2020

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"