Ethereum

Ethereum baut Stärke auf: Letzte Chance für ETH unter 2.000 Dollar?

f01ecbb8df78ba25021de8f91427b57f - Ethereum baut Stärke auf: Letzte Chance für ETH unter 2.000 Dollar?

Die bullishen Nachrichten nehmen einfach kein Ende. Nun ist es Ethereum wieder gelungen, ein neues Allzeithoch zu setzen. $1.950 gegenüber dem US-Dollar lautet der neue Höchststand.

Aktuell notiert ETH leicht darunter bei $1.928 – aber es ist wahrscheinlich, dass der ETH-Kurs kurzfristig wieder ansteigen wird. Ein pseudonymer Analyst schreibt: Ethereum könnte „locker“ auf 5.000 Dollar ansteigen in den nächsten Monaten.

e2013e5b1285522dec3732ceb2028bef - Ethereum baut Stärke auf: Letzte Chance für ETH unter 2.000 Dollar?

Knackt Ethereum bald 5.000 Dollar?

Ethereum konnte sich deutlich über $1.850 halten und seine Aufwärtsbewegung hier fortsetzen. Infolge gewann der Preis über der $1.900-Marke an Schwung und übertraf schließlich sogar die $1.920-Marke.

ETH setzte dann ein neues Allzeithoch bei $1.950, zog sich anschließend aber aufs aktuelle Niveau zurück. Die 2.000-Dollar-Marke blieb unberührt. Ethereum sieht sich nun dem Widerstand nahe der $1.950-Marke gegenüber.

ETH/USD könnte weiter abfallen, aber die Bullen werden wahrscheinlich in der Nähe von $1.880 aktiv bleiben. Ein starker Bruch über 1.950 Dollar könnte den Weg freimachen in Richtung $1.980 – und dann $2k.

Einige sehen Ethereum nun auf $5.000, $17.500 oder $20.000 steigen. Höher gehen nur zwei Youtuber: „Ivan On Tech“ hält einen ETH-Anstieg auf 100.000 Dollar für möglich, „BitBoy Crypto“ ebenfalls.

Ethereum „locker“ auf 5.000 Dollar

Der pseudonyme Trader „GalaxyBTC“ schreibt auf Twitter über einen bullishen Aspekt bei Ethereum: Denn die zweitplatzierte Kryptowährung testet aktuell ihren Ausbruch aus einem mehrjährigen Abwärtstrend – und das könne den ETH-Kurs „locker“ mehr als verdoppeln. Galaxy BTC:

“$ETH testet erneut den Ausbruch aus einem +1300 Tage Abwärtstrend. Viele verstehen immer noch nicht, wie groß das ist. Es könnte locker auf $5.000 in den nächsten paar Monaten gehen.”

$ETH retesting the breakout of a +1300 days downtrend.

Many still don't understand how big this is.

It could easily go to $5000 in the next couple of months. pic.twitter.com/5hS8MO1UWR

— Galaxy (@galaxyBTC) February 18, 2021

Andere Analysten deuten ebenfalls an, dass es Sinn machen könnte, Ethereum zu kaufen. SmartContracter beispielsweise kommentiert:

„Betrachten wir $eth objektiv. es tradete in seiner Range für fast einen Monat, brach aus und rangierte für weitere 2 Wochen. Ich persönlich denke, dass dieser Ausbruch die parabolische Markup-Phase sein wird.“

Mit bullishen Folgen, wie der Trader seinen mehr als 100.000 Followern erklärt:

„Die ETH Bären werden bald völlig abgeschossen.“

lets look at $eth objectively.

it ranged for nearly a month, broke out and ranged for another 2 weeks.

i personally think this breakout is going to be the parabolic markup stage and couple that with this beautiful ethbtc weekly SR flip brewing and eth beras about to get BTFO'd pic.twitter.com/g2Lx0ZDX5G

— Bluntz (@SmartContracter) February 18, 2021

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"