Ethereum

Steigendes institutionelles Interesse bei Ethereum

ab234552697e8a1a347aa3564e20c8a0 - Steigendes institutionelles Interesse bei Ethereum

JP Morgan und die European Investment Bank haben Interesse gezeigt, ETH-basierte Produkte für ihre Kunden anzubieten, ganz ähnlich wie die wachsende institutionelle Akzeptanz von Bitcoin.

Die European Investment Bank plant, digitale Anleihen auf dem Ethereum-Netzwerk anzubieten, während JP Morgan Ether als eine praktikable Investitionsmöglichkeit sieht. In einem seiner letzten Berichte hat JP Morgan die Gründe des ETH-Spotmarktes zitiert, die dem Altcoin dabei geholfen haben, sich von der Korrektur der letzten Woche zu erholen.

e5e3f77c70999efceea77354d57aca41 - Steigendes institutionelles Interesse bei Ethereum

you’ve had more than enough time to buy $eth at this point.

i hope you’re enjoying the ride. pic.twitter.com/yq2VGry2gy

— Mike Dudas (@mdudas) April 28, 2021

Der jüngste ETH-Bericht von JP Morgan signalisiert einen Aufwärtstrend, da der institutionelle Antrieb für die zweitgrößte Kryptowährung gerade erst begonnen hat und der Ethereum Kurs sein Hoch von 2017 bereits verdoppelt hat.

Ether ($ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, hat heute ein weiteres ATH von $2.731 verzeichnet und sich von einem frühen Abwärtstrend erholt. Der Altcoin hat es geschafft, eine großartige Erholung von der Korrektur der letzten Woche zu registrieren, und selbst wenn Bitcoin und die meisten Altcoins derzeit versuchen, den Großteil der Verluste wieder auszugleichen, steigt ETH auf neue Höchststände in Richtung $3.000.

Diese Bullensaison hat einen Ansturm unter den Wall Street-Bankriesen gesehen, darunter einige der größten Bitcoin-Kritiker, die sich nun darum bemühen, die Top-Kryptowährung zu ihrer Bilanz hinzuzufügen oder anderweitig in diesem Bereich Fuß zu fassen. Die Bitcoin-Adaption ist immer noch im Gange, da Asiens erstes börsennotiertes Unternehmen Nexon heute Bitcoin im Wert von 100 Millionen Dollar gekauft hat. In ähnlicher Weise nähert sich auch ETH einem ähnlichen Schwellenpunkt der institutionellen Annahme, da Krypto-Assets immer mehr zum Mainstream werden.

Der ETH 2.0 Deposit-Contract hat einen Gesamtwert von zehn Milliarden US Dollar erreicht, was ebenfalls eine Rolle beim Anstieg des ETH Kurses spielt. Die Korrelation von ETH gegenüber Bitcoin ist auch um 69 Prozent gesunken, was ein weiterer bullischer Faktor zugunsten der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist.

Quelle: coincierge.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"