Krypto News

Anonymisierung der Kryptowährung von Ethereum. Was ist ein Ethereum Mixer?

Es ist relativ einfach, einen Benutzer im Blockchain-Netzwerk zu verfolgen, da Bitcoin- und Ethereum-Transaktionen öffentlich verfügbar sind. Nur eine Transaktion reicht aus, um den vollständigen Verlauf der Benutzertransaktionen anzuzeigen.

Der Ethereum Mixer ist eine von vielen Lösungen, die in den letzten Jahren entwickelt wurden. Ein Transaktionsmixer mischt Einzahlungen von mehreren pseudo-anonymen Benutzern, bevor eine Transaktion an einer bestimmten Empfängeradresse ankommt. Einmal gemischt, wird es aufgrund der kryptografischen Mathematik, die zum Maskieren von Benutzern und ihren Transaktionen verwendet wird, mathematisch komplex. Es ist fast unmöglich herauszufinden, wer die Benutzer sind und wie viel.

Der Mixer verwechselt Transaktionen mit null Wissensnachweisen, was Benutzer und ihre hinterlegten Vermögenswerte verwirrt. Durch die Verwendung intelligenter Verträge verfügen Mitwirkende über ein gewisses Maß an Transparenz, sodass Dritte die Richtigkeit dieser Verträge überprüfen und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer schützen können. Wenn der Benutzer Assets eingibt, werden ein geheimes Wort und ein eindeutiger Hash erstellt und an den Smart-Vertrag des Mischpults gesendet. Der Vertrag fügt diesen Hash dann der Liste der Einzahlungen hinzu. Wenn ein Benutzer beschließt, Geld abzuheben, liefert er einen Beweis (ähnlich einem Schlüssel), der einem geheimen Wort entspricht, um einen bestimmten Hash aus der Liste der gemeinsam genutzten Hashes intelligenter Verträge auf dem Mixer freizuschalten. Die Anonymität kann durch die Verwendung mehrerer Anonymitätsnetzwerke wie Tor, Crowds, Mixmasters, I2P und anderer erhöht werden.

Am wichtigsten ist, dass als dezentrale anonyme Software keine Dritten Ihre Vermögenswerte übernehmen oder Verwaltungsvorgänge ausführen können, um den Prozess zu stören.

51739f4d95a9973d82c15 - Anonymisierung der Kryptowährung von Ethereum. Was ist ein Ethereum Mixer?

Der Mixer Ethereum gewährleistet die Privatsphäre der Benutzer beim Senden von Transaktionen, indem die Verbindung zwischen Absender- und Empfängeradresse unterbrochen wird. Es ist nicht möglich, eine Mixer-Auszahlung mit einem Absender zu verknüpfen. Dies erfolgt über ausgefeilte Proof-Smart-Verträge, die Einzahlungen in unseren Liquiditätspool akzeptieren und Vermögenswerte unter Verwendung des zum Zeitpunkt der Einzahlung bereitgestellten Proofs (oder Schlüssels) an eine neue Adresse weiterleiten.

Dank der Nutzung von Ethereum-mixer.com sind alle Transaktionen zu 100% anonym.

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"