Krypto News

Extreme News am Wochenende: „Die aufregendste Entwicklung in unserer Geschichte“…

Kursrelevante Meldung am Samstag +++  Lizenzgenehmigung für Kaliforniens wohl größte Cannabisverarbeitungsfabrik ERTEILT +++ Heftige Reaktion am Montag erwartet +++ Bereits für
Anfang August Inbetriebnahme angekündigt +++ Jetzt extreme Turnaroundchance!

“Dies ist die aufregendste Entwicklung in unserer Geschichte und das, worauf alle hingearbeitet haben”, sagt Bob Blink, CEO von TransCanna.” – Bob Blink, CEO von TransCanna

Nach der am Samstagabend lancierten Meldung dürfen Anleger wohl ziemlich gewiss mit einem extremen Kursfeuerwerk rechnen. Tatsächlich erscheint jetzt ein kurzfristiges Kursplus von deutlich über
100% keineswegs unrealistisch, denn die Meldung stellt einen “Mega-Meilenstein” für die kanadische TransCanna dar. Wir glauben sogar, dass die Aktie jetzt kurzfristig alte Höhen vom Sommer
erreichen kann (entspräche fast +700%).

Die Aktionäre von TransCanna dürfen sich wohl jetzt so richtig freuen. Denn was uns ab Montag erwarten könnte, dafür gab es schon einen Vorgeschmack an Weihnachten 2019: Der Kurs vervielfachte sich
von innerhalb kurzer Zeit, nachdem man die eistimmige Zustimmungsempfehlung von der County Commission für die Inbetriebnahme der 18.000 Quadratmeter großen Megafabrik im kalifornischen Modesto
(Daly) bekannt gab. Da war man von der finalen Lizenzerteilung immer noch weit entfernt und aufgrund der langen Dauer haben wohl definitiv schon viele Anleger daran gezweifelt, ob TransCanna jemals
die finale Genehmigung zur Inbetriebnahme der Megafabrik erhalten wird.

Die Zweifler werden heute eines besseren belehrt, denn die Lizenz wurde jetzt erteilt! Wir rechnen daher nun mit einer äußerst rasanten Kursrallye und glauben, dass Anleger am
Montag möglichst frühzeitig dabei sein sollten, um von der zu erwartenden Entwicklung maximal profitieren zu können.

TransCanna Holdings*
WKN: A2PA4W
Börsenplätze: Frankfurt (Deutschland); CSE (Kanada, Heimatbörse)

Breaking News:

TransCanna Receives State-Wide Operating License –
Now owns largest fully licensed cannabis facility in California


Das ist wohl definitiv der größte Meilenstein in TransCannas Unternehmensgeschichte, die erst letztes Jahr 2019 begonnen hat. Bereits Anfang August soll es mit der Inbetriebnahme
der 18.000 qm (196.000 Quadratfuß) großen Megafabrik losgehen.

Die Inbetriebnahme der Daly-Fabrik beginnt am 1. August 2020 mit der Einrichtung eines fast 1.500 Quadratmeter (16.000 Quadratfuß) großen Cannabis-Vertriebszentrums (Phase 1), heißt es in der am
Samstagabend veröffentlichten Meldung. “Nachdem wir Produkte im Wert von von einer Million Dollar in einer einzigen Anlage auf einer Fläche von 1.000 Quadratfuß verarbeitet haben, können nun mit
einem explosiven Wachstum rechnen, da jetzt der Betrieb auf einer Gesamtfläche von 196.000 Quadratfuß genehmigt ist.”, so Bob Blink am Samstag.

TransCanna-Mitgründer
Jim Pakulis in einem Teil der Daly-Fabrik

Das Unternehmen rechnet damit, bis zu 250 Vollzeitmitarbeiter am Flaggschiff-Standort zu beschäftigen. Über Nacht steigt TransCanna somit wohl zu einem bzw. vielleicht sogar dem zukünftig größten
Cannabisunternehmen in ganz Kalifornien auf, dem mit Abstand wichtigsten US-Markt für Cannabisprodukte. Laut eigenen Angaben ist Daly jedenfalls die jetzt größte Cannabisverabeitungsfabrik in
Kalifornien.

Vergleichsweise  aktuelle “Minibewertung”

Vor rund einem Jahr haben Anleger allein aufgrund der erfolgreich vollzogenen Akquisition der “Megafabrik” Daly das Unternehmen noch mit einem Vielfachen des aktuellen Kurses bewertet, der
Aktienkurs erreichte ein Hoch von fast 8,00$ (CDN). Aktuell handelt die Aktie bei Kursen von um die 1,00$ (CDN) und die Bewertung liegt bei gerade einmal etwas über 32 Mio. Dollar (CDN), dabei
wurde allein der Wert der Fabrik von einem unabhängigen Gutachter mit rund 100 Mio. Dollar (CDN) beziffert.

Der Branchenkenner und Ex-TransCanna-Manager Steve Giblin, der auch im Vorstand der größten Brauerei Kanadas (Big Rock Brewery) sitzt, ging  sogar so weit zu sagen,
dass aufgrund absolut branchenüblicher Maßstäbe mit der Daly-Fabrik ein Jahresumsatz von 120 Mio. USD als durchaus realistisch zu erachten sei. Bis dato war das alles
aber nur eine Theorie, denn die Lizenzerteilung der US-Behörden fehlte. Das ist jetzt anders!

Es ist nicht schwer, sich auszumalen, wie die zukünftige Entwicklung von TransCanna aussehen könnte. Wir glauben nicht nur aufgrund der Marktenge und der vergleichsweise zu anderen kanadischen
Micro-Caps geringen Anzahl der an der Börse gelisteten Aktien an eine Kursrallye, die vielleicht sogar zu einem neuen Allzeithoch führen könnte (dieses lag im Sommer 2019 bei 7,79$; CDN). Am
Freitag ging die Aktie von TransCanna bei einem Kurs von 1,02$ (CDN) aus dem Handel der kanadischen Börse. Wir meinen, dass die Aktie von TransCanna jetzt nach der Lizenzerteilung für die
Megafabrik in jedes spekulative Depot gehört, da sich das Papier in unseren Augen zu den am besten performenden Aktien des Jahres 2020 entwickeln sollte.

Alle bisherigen Prognosen des TransCanna-Managements wurden eingehalten bzw. sogar übertroffen.

TransCanna hat in der Tat schon mehrfach die Anleger positiv überraschen können. Als Start-up mit 0 Umsätzen gestartet, vermeldete man jüngst sogar ohne die Megafabrik in Kalifornien
bereits Millionenumsätze. Selbst ohne die Megafabrik hat man dem Anlegerpublikum basierend auf aktuelle Zahlen vorgerechnet, dass man für 2020 ohne weiteres mit fast 25 Mio. Dollar Umsatz rechnen
darf (“The April revenue result gives the company its yearly run rate of $24,625,776 for the year through operations solely run out of the Transcanna test facility” – Zitat aus einer Meldung
Mai 2020). TransCanna hat erfolgreich die Produkte seiner Marken Lyfted Farms (hat es sogar schon bis ins Forbes-Magazin geschafft) und SolDaze verkauft.
Letztere hat Ende letzten Jahres sogar schon einen Award (#1 und #3 Emerald Cup) für die besten Süßwarenprodukte der Cannabisbranche abgeräumt.

Liebe Leute! Der große Anlegertraum scheint jetzt wahr zu werden, denn TransCanna hat mit der Megafabrik in Kalifornien und mit bereits erfolgreich etablierten Marken – Lyfted Farms, SolDaze u.a. –
jetzt nach der finalen Lizenzerteilung wohl definitiv das Zeug dazu, zum absoluten Markführer in Kalifornien und letztlich zu einem Milliardenkonzern heranzuwachsen. TransCanna könnte sich somit
als die erfolgreichste Wette entpuppen, auf welche die Cannabisanleger in den letzten anderthalb Jahren setzen konnten – und das freut uns sehr!

Pro-Argumente überwiegen wohl ganz deutlich

Wohl niemand wird wohl ernsthaft glauben, dass der Kurs nach Inbetriebnahme der Daly-Fabrik und Bekanntgabe der Einhaltung der Umsatzprognosen noch als Pennystock notieren
wird!?
 Wir glauben, dass nach der jetzt bekannt gewordenen Entscheidung der lokalen Behörde die Basis gelegt ist und die Aktie jetzt in der Tat nicht mehr lange als Pennystock
notieren wird.

Sie sollten zudem im Hinterkopf haben, dass im Sommer 2019 akkreditierte Investoren 10 Mio. Dollar (CDN) zu einem Finanzierungskurs von 5,00$ (CDN) in TransCanna gesteckt
haben!!!
 Fast 30 Mio. Dollar (CDN) sind seit Börsengang in TransCanna investiert worden. Die bislang größte Hürde des Managements wurde jetzt gerade überwunden und auf dem aktuellen
Kursniveau kann man unseres Erachtens sehr vieles sehr richtig und wenig falsch machen. Natürlich gibt es keine Garantien, aber die Fakten liegen auf dem Tisch und die Pro-Argumente überwiegen
unserer Meinung nach bei weitem.

Über TransCanna

TransCanna strebt die Marktführerschaft im weltweit größten legalen Cannabismarkt an: in Kalifornien! Das Unternehmen kaufte im vergangenen Jahr die wohl bislang größte
Cannabisverarbeitungsfabrik ihrer Art in ganz Kalifornien
 (Megafabrik Daly; rund 18.000 qm). Eine zeitnahe Inbetriebnahme steht jetzt auf dem Plan: Nach der am Samstag erteilten
Lizenzerteilung soll es bereits am 1. August losgehen.

 

Informieren Sie sich selbst über TransCanna:
Webseite: https://www.transcanna.com
Filings (Börsenbehörden Kanada): www.sedi.ca

Mit besten Empfehlungen

Ihnen wie immer viel Erfolg!

Ihr inult-Team
www.inult.com

HIER geht es zum Aktienkurs von TransCanna Holdings.

*Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren
Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere
bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und
bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen
Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere
ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen
ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den
Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes
Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine
professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten
Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und
Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und
Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung
dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten 

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen
Unternehmens TransCanna zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in TransCanna und behalten sich vor, diese zu jedem
Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in TransCanna einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit TransCanna und erhalten hierfür ein
Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von TransCanna im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur
symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen
Charakters
 im Auftrag des besprochenen Unternehmens.

– Werbung/Marketingmitteilung –

TransCanna Holdings Aktie jetzt ab 0€ handeln – auf Smartbroker.de

Quelle: wallstreet-online.de

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close