Krypto News

Gelingt dem Index die untere Trendwende?

e42aa3cc9e6bf3c18c1fb390318832cc - Gelingt dem Index die untere Trendwende?

Der Arca Oil Index steht unmittelbar davor, den Würgegriff der Korrektur entscheidend zu lockern. Das aktuelle Chartbild nährt zudem die Hoffnung darauf, dass dem Index die untere Trendwende
gelingen kann. Ob er letztendlich durch diese Tür wird gehen können, dürfte sich womöglich bereits in den nächsten Wochen entscheiden.

Für die Ölproduzenten und Ölfeldserviceunternehmen war das Jahr 2020 ein überaus schwieriges Jahr. Der massive Ölpreisrückgang schlug sich deutlich in den Kursentwicklungen der Ölaktien und damit
auch in der Entwicklung des Arca Oil Index nieder.

ded0ee42dd2e0de726d0a0bad42dcf82 - Gelingt dem Index die untere Trendwende?

Dem massiven Rückgang im Arca Oil Index (kurz XOI) im ersten Quartal 2020 auf 443 Punkte folgte im zweiten Quartal 2020 eine
deutliche Erholung, die den Index noch einmal bis in den Bereich von 950 Punkten führte, ehe der XOI wieder zu wackeln begann. Der Index ging daraufhin erneut auf Talfahrt und markierte Ende
Oktober bei knapp 540 Punkten ein weiteres markantes Tief. 

Seitdem hellte sich die Lage am Ölmarkt nach und nach auf. Die Ölpreise entwickelten sich wieder positiv. Auch der Arca Oil Index schwang sich erneut zu
einer Erholung auf. Aus charttechnischer Sicht bilden nun die beiden markanten Tiefs (443 Punkte und 540 Punkte) und das nicht minder markante Zwischenhoch (950 Punkte) eine große potentielle
Doppelbodenformation. Allerdings muss sich dieser erst noch bestätigen. Damit dieses Szenario eintritt, muss der Arca Oil Index signifikant über die 950 Punkte laufen. 

Der aktuelle Vorstoß auf der Oberseite verläuft aktuell vielversprechend. Das bullische Kreuzen der 200-Tage-Linie lieferte bereits vor Wochen ein starkes Kaufsignal. Nach einer kurzen
Konsolidierung, in deren Verlauf noch einmal die 800 Punkte-Marke im Fokus stand, nahm der XOI zuletzt wieder Fahrt auf. Nach dem Überschreiten des Dezember-Hochs bei 858 Punkten rückt nun so
langsam der Bereich von 900 Punkten in den Fokus.

Kurzum. Der Arca Oil Index hat sich aufgemacht, um möglicherweise auf der Oberseite eine Weichenstellung zu erzwingen. Hierzu muss der Index über das Juni-Hoch bei 950+ Punkten. Sollte das
gelingen, so könnte sich eine große Doppelbodenformation vervollständigen. Im besten Fall geht es nun nicht mehr unter die 800 Punkte. Sollte es allerdings sogar unter die 745 Punkte gehen, ist
eine Neubewertung erforderlich. 
 

NYSE Arca Oil Index jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Quelle: wallstreet-online.de

No votes yet.
Please wait...

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"