Krypto News

TESLA EX-Sicherheits-Chef heuert bei dieser Firma an!

Wir hatten Ihnen in unserem letzten Artikel am Wochenende aufgezeigt das die Aktie von Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) reinstes Dynamit für Ihr Depot sein kann!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hatten Ihnen in unserem letzten Artikel am Wochenende aufgezeigt das
die Aktie von Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) reinstes Dynamit für Ihr Depot sein kann!

Und so war es dann auch, denn die Nachfrage schnellte nach oben und ließ die Aktie im gestrigen Vormittagshandeln geradezu explodieren! Das verwundert kaum, denn der gesamte „Rare-Earth-Sekor“ ist
bei den meisten Investoren noch völlig unter dem Radar!

Zudem gibt es nur ganz wenige Qualitätsaktien aus diesem Bereich. Folglich reichen schon einige größere Transaktionen, um die Aktie zum Leben zu erwecken! Nach solchen einmaligen Chancen suchen
Anleger weltweit und wir stellen sie Ihnen noch vor dem großen Ansturm der Masse vor! Nutzen Sie diese Informationen für sich!

Und es geht Schlag auf Schlag weiter….. nach Börsenschluss lief die nächste Top-News der Firma über die Ticker!

BREAKING NEWS: Defense Metals ernennt ehemaligen leitenden US-Geheimdienstoffizier Karl Wagner zum strategischen Berater! Ein unglaublicher Clou des
Managements!

Das Management von Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) liefert mit einer außergewöhnlichen Personalie ab! Wir sagen: Chapeau! Denn kein geringerer als der hochdekorierte,
ehemalige US-Geheimdienstoffizier Karl Wagner wurde nun zum strategischen Berater des Unternehmens ernannt!

Zuletzt war er Teslas Senior Direktor für globale Sicherheit! Der Mann wird genau wissen, warum er dem Unternehmen beitritt!

Wagner wird Defense Metals in Bezug auf US – Regierungsbeziehungen und Geschäftsentwicklungs-möglichkeiten weltweit beraten. Als ehemaliges Mitglied des Senior Intelligence Service (SIS) der
CIA verfügt er über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Lateinamerika, Ostasien, Südasien, dem Nahen Osten und Nordafrika.

Seine letzte Position bei der CIA war die des Chief of Counter-Intelligence (CI) Operations, bei der er Operationen leitete, die von Offizieren ausgeführt wurden, die in der gesamten CIA
sowohl im Hauptquartier als auch in Übersee eingesetzt wurden. Er befürwortete die Einbeziehung von Resilienz-Bemühungen in das Insider-Bedrohungsprogramm der CIA und arbeitete an der Umsetzung des
Insider-Bedrohungsprogramms der CIA in der gesamten Direktion für Operationen (DO).

Wagner war außerdem Chief of Operations einer DO-Abteilung, Executive Assistant des Executive Director (EXDIR) Meroe Park der CIA und Chief der Special Middle East Task Force der CIA.

Zu Wagners weiteren CIA-Aufgaben gehören Führungspositionen in CIA-Stationen in Übersee, darunter eine große Station in Nordafrika, mehrere Kriegsgebiete im Nahen Osten und in Südasien (Errichtung
neuer semi-permanenter Stützpunkte an Orten mit hohem Risiko) und Stationen mit hoher CI-Bedrohung in Lateinamerika und Ostasien. Wagner spricht Spanisch und professionell Mandarin.

Der CEO Craig Taylor äußerte sich wie folgt:

 „Karl bringt einen großen Erfahrungsschatz, strategisches Know-how und globales Bewusstsein in Defense Metals ein. Als ehemaliger Chef der Spionageabwehr der CIA und Leiter der globalen
Sicherheit von Tesla
wird seine Vertrautheit mit hochrangigen Regierungs- und Militärangehörigen sowie Führungskräften auf Unternehmens- und Technologieebene einen enormen Vorteil für das
Wachstum von Defense Metals darstellen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Karl. Er hat unserem Team bereits enorme Einblicke gewährt.“

Hier geht’s zur aktuellen Pressemeldung

Wenn eine solche Koryphäe wie Karl Wagner einsteigt, dann können Anleger in Zukunft noch großes erwarten! Kaum ein Anleger weiß um die Sprengkraft, die hinter dem
ERGI-Konzept der USA steckt!

 

Wir hatten ursprünglich berichtet, dass diese Initiative sich lediglich auf Kanada und die USA beschränkt!  Aber ERGI oder die Energy Resource Governance Initiative ist größer,
viel größer als gedacht!


Schauen Sie und Hören Sie rein, in die Begrüßungsrede bei der Gründungsveranstaltung, die von Mike Pompeo, dem Außenminister der Vereinigten Staaten, gehalten wurde:


 

Wir halten für Sie kurz fest was Pompeo gesagt hat:

  • ERGI wurde von den Regierungen von Australien, Botswana, Kanada, Peru und den Vereinigten Staaten mit dem Ziel ins Leben gerufen Best Practices im internationalen Bergbausektor zu
    beschaffen und zu verbreiten.

  • Mit der Expansion der globalen Mittelschicht steigt die Nachfrage nach mineralintensiven Technologien. Wind und Sonne benötigen das Sechsfache der Kupfermenge als Kohlekraft.   Ein
    typisches Elektrofahrzeug benötigt etwa viermal mehr Kupfer als ein herkömmliches gasbetriebenes Auto.

  • Er stellt also die Frage, woher und wie die USA die Mineralien bekommen, die gebraucht werden?  Die meisten davon stammen bisher aus einer kleinen Anzahl von Ländern, die anfällig für
    politische Instabilität, Governance-Herausforderungen und böswilligen Einfluss ausländischer Akteure sind.

  • Die USA wollen sicherstellen, dass diese wichtigen Mineralrohstoffe frei von internationalem Zwang und Kontrolle bleiben. Man will mit den wichtigsten Ländern zusammenarbeiten, um eine positive
    Governance im Bergbausektor zu fördern und sicherzustellen, dass die Lieferketten offen bleiben und in der Lage sind, die Nachfrage auf der ganzen Welt und in den kommenden Jahrzehnten
    verantwortungsvoll zu befriedigen.

  • Gleichzeitig müsse man auch neue Quellen für diese kritischen Mineralien erschließen.   Die Trump-Administration tut genau das innerhalb der eigenen Landesgrenzen.

Wir waren fleißig in der Redaktion und konnten das Transkript der Rede von US Außenminister Pompeo ausfindig machen, bitte klicken Sie hier um selbiges zu
lesen.

 

Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) ist eine absolute Jackpot-Chance und könnte schon bald eine extrem erfolgreiche Firma werden! Wer jetzt schon mit dabei
ist, profitiert am Ende am stärksten!

Defense besitzt schon heute eines der qualitativ hochwertigsten REE Assets in Nordamerika:

 

Die tatsächliche Breite der REE-Mineralisierung wird auf 60% bis 100% des Bohrintervalls geschätzt.

Die endgültigen metallurgischen Testergebnisse von insgesamt 40 Chargenflotationstests zur Erstellung des optimierten Wicheeda-Prozessflussdiagramms durch iterative Testverfahren mit
unterschiedlichen Prozessbedingungen bestätigten den endgültigen Locked-Cycle-Test („ LCT “), der erfolgreich folgende Zahlen ergab (vgl. Meldung vom 32.10.2019):

  • 48,7% leichtes Seltenerdoxid (LREO) hochgradiges Konzentrat aus Cer-, Lanthan-, Neodym- und Praseodymoxiden (Ce2O3 + La2O3 + Nd2O3 + Pr2O3)

  • 85,7% LREO metallurgische Rückgewinnung

  • 10-fache Aufwertungsrate von 4,81% LREO

  • 8% Konzentratmassenausbeute

Das weltweit führende Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Prüfung und Zertifizierung – SGS Labs – konnte auf der Grundlage der Daten folgendes sagen:

„Der Flotationsprozess erreichte exzellente Ergebnisse hinsichtlich eines hochgradigen Konzentrates mit hohen Ausbringungsraten – einschließlich einer hohen Scale-up-Ratio! Der
hydro-metallurgische Prozess sollte davon enorm profitieren!

Wenn Sie alle technischen Bergbaudetails verstehen, werden Sie begeistert sein zu lesen, dass nach dem NI 43-101 technischen Bericht, die Firma bereits jetzt eine geschlussfolgerte
Mineralressource von 11.370.000 Tonnen mit durchschnittlich 1,96% LREE
(Ce + La + Nd + Sm + Nb) hat! Das sog. Cut-Off-Grade lag dabei bei 1% LREE! Weitere maßgebliche Details zur Ressource des
Wicheeda-Seltene Erden-Projekts finden Sie im technischen NI 43-101 Bericht vom 20. Juni 2019 unter SEDAR (www.sedar.com).

Wir nennen Ihnen weitere gute Gründe sich die Aktie ins Depot zu legen:

  • Das Verteidigungsministerium prüft derzeit Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) als integralen Bestandteil der Versorgung mit REEs, für deren Förderung das amerikanische
    Militär sehr interessiert ist. Wenn dies genehmigt wird, ist dies die Art von Nachrichten, die Schlagzeilen machen werden und so die Aktie auf ein neues Niveau heben dürften.

  • Defense Metals besitzt eines der hochwertigen REE Assets Nordamerikas

  • Deutlich unterbewertet in Bezug auf Standort, Finanzierung und Geschwindigkeit des Fortschritts

  • Wachsende Nachfrage und potentielle Engpässe in der Versorgung mit REE´s

  • Ein Management das weiß wie man Unternehmen aufbaut und natürliche Ressourcen entwickelt

  • Zu diesem herausragenden Management gehört jetzt auch der strategische Berater Karl Wagner.

  • Defense Metals kann als nordamerikanisches Unternehmen auf die volle Unterstützung der Energy Resource Governance Initiative (ERGI) setzen

  •  

    Warten Sie also nicht zu lange, denn der Kampf um Seltene Erden hat bereits begonnen! Hier kommt der nächste Bullenmarkt auf Sie zu!
    Und sie wissen ja: Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

    Selten gab es so klare Anzeichen für eine bevorstehende Preisexplosion im Markt für Seltenerdelementen (REEs), wie aktuell. Selten war das Gewinn-Potenzial für Anleger so gigantisch, wenn man dabei
    auf die richtige Firma setzt!

     

    Und nichts ist lukrativer, als ein Trend, der einmal begonnen hat!

    Durch die Energy Resource Governance Initiative (ERGI) soll die Abhängigkeit von China auf absehbare Zeit massiv gemindert werden und Unternehmen wie Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN,
    FRA: 35D)
    rücken verstärkt in den Fokus smarter Anleger!

    Wenn Sie von diesem Mega-Trend profitieren wollen und das Unternehmen interessant finden, dann sollten Sie jetzt unbedingt darüber nachdenken, sich einige Aktien von Defense Metals ins Depot zu
    legen! Dann haben Sie zumindest einen Fuß in der Tür, wenn die Aktie richtig Fahrt aufnimmt!

    Sie haben auch heute wieder den richtigen Einstiegszeitpunkt, da die News gestern nachbörslich veröffentlicht wurden und die Kanadier erst am Nachmittag kaufen können! Und vergessen Sie nicht:
    Trotz des gestrigen Anstiegs liegt die Marktkapitalisierung gerade mal bei wenigen Millionen Euro!

    Informieren Sie sich und machen Sie Ihre Hausaufgaben, dann sehen Sie welches Potential in Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) steckt! Wir können Ihnen nur die richtigen
    Informationen liefern, handeln müssen Sie selbst!

     

    Spekulative Grüße

    aus Ihrer

    Hotstock Investor Redaktion

    Disclaimer  

     

    Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich
    des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn
    Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie
    Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden.
    Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für
    spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität,
    Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

     

    Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

     

    Für die Berichterstattung über das Unternehmen Defense Metals  wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.
    Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der
    Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung
    ausdrücklich ausgewiesen.

     

    Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber
    aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den
    Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die
    größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und
    aufgestellten Prognosen realistisch sind. Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen
    Informationen.   Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der
    darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw.
    gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.   Der Herausgeber
    ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen
    könnten.   Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind
    Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.   Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind
    im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich
    hingewiesen wird. Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass
    dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen
    Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers
    erlaubt.   Urheberrecht   Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in
    kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist
    entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an
    US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.   Impressum  

     

    Angaben gemäß § 5 TMG:  

    Orange Unicorn Media Ltd

    Alexander Sippli

    Wenlock Road 20-22

    N1 7GU London

    Kontakt:

    Telefon: +44 (0)303 4234 700

    E-Mail: info@hotstock-investor.com

    Registergericht:

    England and Wales

    Registernummer: 11194644

    Aufsichtsbehörde: Companies House

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

     

     

    Defense Metals Aktie jetzt für 4€ handeln – auf Smartbroker.de

    Quelle: wallstreet-online.de

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

    Zum Thema passende Artikel

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Back to top button
    Close