Altcoins

Shiba Inu Coin: SHIBOSHI-NFTs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – Kurs pumpt fast 9%

cbaf729fc6533daa2362e16e28aea1ca - Shiba Inu Coin: SHIBOSHI-NFTs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – Kurs pumpt fast 9%

Nach einem eher schwachen Wochenende beginnt der Montag für Shiba Inu Coin bullish: Fast 9% konnte der Meme-Coin zulegen, nachdem die Shiboshi-NFTs gestartet und in kürzester Zeit ausverkauft waren – und die Rallye scheint noch nicht vorbei zu sein.

Was ist ein Shiba Inu Coin wert?

Ein Shiba Inu Coin ist nach der jüngsten Rallye aktuell 0,00002776 Dollar wert. Vom gestrigen Tief bei 0,00002405 Dollar konnte sich SHIB auf bis zu 0,00002875 Dollar bewegen – ein neuer lokaler Höchststand für den populären Meme-Token.

Anzeige

9f5f72ec513b3a12a76679325cc6b47c - Shiba Inu Coin: SHIBOSHI-NFTs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – Kurs pumpt fast 9%

4485401fdf1cafc313548c8b0422fbc7 - Shiba Inu Coin: SHIBOSHI-NFTs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – Kurs pumpt fast 9%

Aus dem tiefen Tal der Tränen emporgeschossen: Shiba Inu Coin im Tageschart. Quelle: Coinmarketcap.com

Den Anstieg ausgelöst haben könnte eine Entwicklung im Shiba-Inu-Ökosystem. Denn: Shiba Inu hat gerade seine eigene NFT-Kollektion auf den Markt gebracht – SHIBOSHIS. Die sollen den immensen Erfolg von Projekten wie CryptoPunks oder den Bored Apes wiederholen. Denen gelingt es schließlich immer wieder, Millionenverkäufe zu generieren.

Auch die Shiboshis erfreuen sich nun großer Beliebtheit: Innerhalb kürzester Zeit waren die ersten 10.000 Exemplare gemintet und verkauft. Die ersten 3.000 SHIBOSHIS haben 0,1 ETH gekostet, die nächsten 5.000 0,2 ETH und die letzten 2.000 0,3 ETH. Gekauft werden konnten die SHIB-NFTs allerdings nur mit LEASH, einem der drei Token im Shiba Inu-Ökosystem. Bei den anderen beiden handelt es sich um SHIB und BONE.

Es werde weitere SHIBOSHI-Veröffentlichungen geben, versprechen die Entwickler. Doch was sind Shiboshis überhaupt – und warum sind sie so begehrt? Auf der ShibaSwap-Homepage heißt es hierzu:

„SHIBOSHIS sind 10.000 liebenswerte Shiba Inu generierte Non Fungible Tokens (NFTS), die auf der Ethereum-Blockchain verewigt sind. Diese Shibs haben unterschiedliche Eigenschaften, die sie einzigartig und sammelbar machen (z.B. Laser-Augen oder Party-Hut). Darüber hinaus entspricht jede Eigenschaft einer Verbesserung der Basis-ShibaStärke des Shiboshi in unserem kommenden Shiboshi-Spiel.“

Shiba Inu Coin bekommt ein Blockchain-Spiel

Die Entwickler garantieren: Jeder Shiboshi ist einzigartig. Und: Jede Shiboshi-Eigenschaft (beispielsweise Laseraugen) soll einem Attribut im kommenden Shiboshi-Spiel entsprechen.

Das bedeutet: Jede dieser Eigenschaften soll die „Grundstufe” der Shiboshi in fünf Attributskategorien verbessern – Lebenskraft, Ausweichen, Angriff, Glück und Geschicklichkeit. Laseraugen beispielsweise sollen Fernangriffsfähigkeiten verleihen. Je nach Spiel soll es auch möglich sein, einen Gegner damit zu blenden oder einen zusätzlichen Zug zu ermöglichen. Später sollen weitere Informationen verfügbar sein, damit man den „perfekten Shiboshi für dein Shib Game Deck finden“ kann.

Hierzu Projektleiter Shytoshi Kusama:

„Das Shiboshi-Spiel wird es Shiboshi-Besitzern ermöglichen, ihre NFTs im strategischen Spiel einzusetzen. Einige Shiboshi-Eigenschaften werden mit entsprechenden Gameplay-Elementen verbunden sein.“

Du kannst die SHIBOSHIS unter anderem bei ShibaSwap, dem dezentralen Exchange von Shiba Inu, kaufen und traden. Auch bei OpenSea gibt es bereits SHIBOSHIS – Kusama warnt allerdings vor Betrügern und teilt auf Twitter den einzigen Link, über den man echte SHIBOSHIS kaufen kann:

Again, Please PLEASE be careful of Shiboshi scams. They are rampant. We are working with OpenSea to get verified but for now THIS is the only link you can use to get a Shiboshi on Open Sea: https://t.co/rg44LJWpqT

— Shytoshi Kusama (@ShytoshiKusama) October 15, 2021

 

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2021

Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"