Bitcoin

Bitcoin-Preis-Ausblick: BTC sucht neuen Aufwärtstrend nach brutalem Rückschlag bei 40.000 $

bf28cc3e765249238b53b758a7b09cd0 - Bitcoin-Preis-Ausblick: BTC sucht neuen Aufwärtstrend nach brutalem Rückschlag bei 40.000 $

Der Abwärtstrend unter 46.000 $ führte zu einem erneuten Anstieg der Preise, die zuletzt Anfang August verzeichnet wurden.

Der Kryptomarkt versucht, sich von einem weiteren Abschwung zu erholen, bei dem die Top-Münzen auf Preise fielen, die zuletzt im August gesehen wurden.

Der Bitcoin-Preis stürzte auf Coinbase auf einen Tiefststand von 40.200 $ ab, während der breitere Markt ähnliche Verluste verzeichnete. Ethereum fiel auf einen Tiefststand von 2.837 $, während Cardano, XRP und Solana ebenfalls zweistellige Rückgänge verzeichneten und unter wichtige Preisniveaus fielen.

Laut der On-Chain-Datenverfolgungsseite CryptoQuant sieht Bitcoin weiterhin eine große Akkumulation in der Region zwischen 42.000 und 44.000 $, da ein Rückgang der Devisenreserven einen langfristigen bullischen Ausblick für den BTC-Preis signalisiert. 

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Bitcoin wieder über $43.000 gestiegen, während die Bullen einen schnellen Anstieg in Richtung $44.000 und möglicherweise einen Tagesschlusskurs über $44.700 anstreben.

Bitcoin-Kursanalyse

Als der Bitcoin-Kurs am 19. September von seinen Höchstständen bei 48.380 $ abfiel, verlor BTC/USD die horizontale Unterstützung bei 44.721 $ auf dem Tages-Chart. 

Die Abwärtsbewegung führte zu einem Kopf-Schulter-Muster, wobei die horizontale Linie als Nackenlinie des Musters fungierte, als sich die Preise nach unten ausdehnten, um die Unterstützung des 100 SMA und einen weiteren horizontalen Anker bei 40.870 $ erneut zu testen.

Den Bären gelang es, die Nachfragemauer um diesen Preis zu durchbrechen, wie auf dem Diagramm zu sehen ist, und sie testeten das Tief bei 40.200 $.

e2b44586c0876b53d4db1b1a7045e6e6 - Bitcoin-Preis-Ausblick: BTC sucht neuen Aufwärtstrend nach brutalem Rückschlag bei 40.000 $

BTC/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Docht der aktuellen Kerze deutet darauf hin, dass die Bullen die Delle aggressiv aufkaufen. Das unmittelbare Ziel liegt bei 43.000 $, was erreichbar ist, wenn die Bullen den Schwung der Erholung beibehalten.

Wenn die Käufer einen Tagesschlusskurs um die 44.721 $ erreichen, könnte eine Bewegung in Richtung des 50 SMA (46.648 $) den Weg für einen erneuten Vorstoß in Richtung 48.000 $ bis 50.000 $ eröffnen (wo es wahrscheinlich eine robuste Hürde geben wird, wie die absteigende Trendlinie nahelegt).

Auf der Abwärtsseite unterstützt der RSI die Bären, und bei einem weiteren Rückgang könnte der Bitcoin-Kurs die Unterstützung um 37.450 $ (blaue horizontale Trendlinie) wieder erreichen.

Auf der Stunden-Chart hat der BTC-Preis das 0,382 Fib-Level des Swings von 47.270 $ auf 40.200 $ bei 42.900 $ durchbrochen. Die Bullen werden wahrscheinlich auch die 0,5-Fib-Linie (43.735 $) durchbrechen, um das 0,618-Fib-Level (44.569 $) anzusteuern.

4d92e187f934ee9f4ff8048e04edfb4c - Bitcoin-Preis-Ausblick: BTC sucht neuen Aufwärtstrend nach brutalem Rückschlag bei 40.000 $

BTC/USD-Stundenchart. Quelle: TradingView

Obwohl der RSI auf der Stunden-Chart den überverkauften Bereich verlassen hat und wieder ansteigt, bleiben die Bären im Vorteil. Die abwärts gerichteten Kurven des 50- und 100-SMA deuten ebenfalls auf einen Kampf der Bullen hin. BTC/USD könnte daher unterhalb der 45.000 $-Marke seitwärts handeln, bevor der Aufwärtstrend später im Jahr wieder aufgenommen wird.

Eine Quelle: coin-hero.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"