Ethereum

Krypto-Wallet MetaMask übertrifft 10 Mio. aktive Nutzer – neuer Rekord!

Von 545.080 monatlich aktiven Nutzern im Juli 2020 auf 10.354.279 im August 2021: Krypto-Wallet MetaMask ist in nur einem Jahr um mehr als 1.800% gewachsen.

ConsenSys, das marktführende Blockchain-Technologieunternehmen, das von Ethereum-Mitbegründer Joseph Lubin gegründet wurde, gab heute bekannt, dass MetaMask nun mehr als zehn Millionen monatlich aktive Nutzer hat.

Dies entspricht einem 19-fachen Wachstum im Vergleich zum Juli 2020 und positioniert MetaMask als der führende nicht-pfändbare Wallet nach Nutzern weltweit. MetaMask ist sowohl eine mobile App als auch eine Browsererweiterung, die als Krypto-Wallet für die Interaktion mit der Ethereum-Blockchain und jedem Ethereum-kompatiblen Netzwerk wie Polygon, Arbitrum und Optimism fungiert.

Die Treiber hinter dem Wachstum von MetaMask

Das exponentielle Wachstum von MetaMask steht eng in Verbindung zum Wachstum des Ethereum-Ökosystems. Im Jahr 2019 wurden 2 Milliarden US-Dollar an Krypto-Assets in das dezentrale Finanzwesen (DeFi) investiert. Heute unterstützt Ethereum ein florierendes dezentrales Finanz-Ökosystem (DeFi) mit einem verwalteten Vermögen von über 80 Milliarden US-Dollar.

MetaMask ist die primäre Art und Weise, wie eine globale Nutzerbasis mit DeFi-Anwendungen interagiert – zusammen mit dem riesigen Universum von etwa 17.000 einzigartigen Web3-Domains, zu denen auch der Marktplatz für seltene digitale Güter OpenSea und NFT-basierte Online-Spiele gehören.

MetaMask wurde im September 2016 ins Leben gerufen und war ein zentraler Katalysator für die Einführung dezentraler Anwendungen auf Ethereum. Die Einführung der mobilen Version im September 2020 hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, schnell neue Nutzer aus globalen Märkten wie den Philippinen, Vietnam, China, Indien, Indonesien, Thailand und Brasilien zu gewinnen.

Die Einführung von Token-Swaps im März 2021 hat das Nutzerwachstum ebenfalls exponentiell beschleunigt. MetaMask-Mitbegründer Dan Finlay ergänzt:

„MetaMask hat eine neue Art von Kryptowährungs-Wallet definiert, bei der Benutzer nicht nur mit Währungen, sondern mit dezentralen Anwendungen interagieren, und wir machen diese neuen Arten von Anwendungen ständig sicherer und für ein breiteres Publikum zugänglich.“

Und:

„Wir ermöglichen es den Nutzern, neue Wege des Vertrauens im Internet zu erkunden.“

Im August 2021 gehörten zu den 15 Ländern, die MetaMask am häufigsten nutzen, die Philippinen, die Vereinigten Staaten, Vietnam, das Vereinigte Königreich, China, Indien, Russland, Brasilien, Indonesien, Thailand, die Türkei, Deutschland, Frankreich, Kanada und Spanien. Asien ist die führende Region in Bezug auf das Nutzerwachstum, gefolgt von Europa und Nordamerika.

Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"