Krypto News

2021 boomten die Krypto Jobs

048bfee9704fb1af279234532f50495e - 2021 boomten die Krypto Jobs

Quelle: AdobeStock / Gorodenkoff

Die Zahl der Stellenausschreibungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen ist im Jahr 2021 sprunghaft angestiegen, was auf einen Umbruch in allen Branchen hindeutet, wie eine aktuelle Analyse der beschäftigungsorientierten Social-Media-Plattform LinkedIn zeigt.

Viermal so viele Jobs, wie im Jahr zuvor

Im vergangenen Jahr stiegen Stellenausschreibungen mit Titeln, die Schlüsselwörter wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Blockchain und Kryptowährung enthielten, in den USA im Vergleich zum Vorjahr um gewaltige 395 % – und übertrafen damit die breitere Tech-Branche, die im selben Jahr einen Anstieg der Ausschreibungen um 98 % verzeichnete, so der Bericht.

Die meisten Stellenausschreibungen gab es in den Bereichen Software und Finanzen, so LinkedIn, und merkte an, dass auch andere Branchen „einen Anstieg der Nachfrage nach Krypto-Talenten“ verzeichnen, darunter professionelle Dienstleistungen wie Buchhaltung und Beratung sowie die Bereiche Personalwesen und Computerhardware.

Fast 30 Milliarden Dollar flossen in Investitionen

Die Analyse der Plattform deutet darauf hin, dass die Einstellungsnachfrage im Jahr 2021 aufgrund eines Zustroms von Finanzmitteln stark anstieg. Ein Bericht, den das Finanzdaten- und Softwareunternehmen PitchBook kürzlich Cryptonews.com zur Verfügung gestellt hat, beziffert die Krypto- und Blockchain-bezogenen Investitionen globaler Risikokapitalfirmen im Jahr 2021 auf rund 29,4 Mrd. USD, und das bei 1.686 gemeldeten Deals.

Dies entspricht fast einer Verfünffachung im Vergleich zu 2020 und übersteigt fast das Vierfache des Betrags, der im vorherigen Rekordjahr 2018 verzeichnet wurde. Darüber hinaus haben Risikokapitalfirmen im Jahr 2021 mehr Mittel in die Branche investiert als in allen Jahren zuvor zusammen, wie die von PitchBook veröffentlichten Zahlen zeigen.

Das Interesse stieg sprunghaft an

„Gleichzeitig explodierte das öffentliche Interesse an Krypto, da hochkarätige Unternehmer wie Elon Musk die Technologie lobten und Kryptounternehmen in den Mainstream eintraten, wie die neu getaufte Crypto.com Arena in Los Angeles (ehemals Staples Center) beweist“, so LinkedIn.

Dies bezieht sich auf den Vertrag über die Namensrechte, den sich die in Singapur ansässige Krypto-Plattform Crypto.com im November 2021 gesichert hat und der einen geschätzten Wert von rund 700 Mio. USD für einen Zeitraum von 20 Jahren hat.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Eine Quelle: cryptonews.com

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"