Krypto News

Markenanmeldungen deuten darauf hin, dass Meta eine Krypto-Plattform starten könnte

166ff85113f303dd099ccda954320d33 - Markenanmeldungen deuten darauf hin, dass Meta eine Krypto-Plattform starten könnte

Mark Zuckerberg, Founder and CEO of Meta. Source: A video screescreenshotsnhot, Youtube/CNET

Der Technologieriese Meta, früher Facebook, hat fünf Markenanmeldungen für eine digitale Zahlungsplattform mit dem Namen „Meta Pay“ eingereicht.

Laut den beim US-Patent- und Markenamt (USPTO) eingereichten Unterlagen hat Meta am 13. Mai fünf neue Markenanmeldungen eingereicht, die seine Zukunftspläne für eine Zahlungsplattform widerspiegeln, auf der die Nutzer alle Arten von Währungen austauschen können.

Die fünf Anmeldungen, die zusätzlich zu zwei bereits im Jahr 2021 eingereichten erfolgen, decken eine Vielzahl möglicher Dienstleistungen ab.

6fce5e56965453a872eaa8c46e8dc2a9 - Markenanmeldungen deuten darauf hin, dass Meta eine Krypto-Plattform starten könnte

Source: uspto.gov

Eine der Anmeldungen enthielt den Namen von Meta für die Verwendung in einem „sozialen Online-Netzwerkdienst für Investoren, der den finanziellen Handel und den Austausch von digitaler Währung, virtueller Währung, Kryptowährung, digitalen und Blockchain-Vermögenswerten, digitalisierten Vermögenswerten, digitalen Token, Krypto-Token und Utility-Token ermöglicht.“

In einem weiteren, fast 2.000 Wörter langen Antrag wird eine breite Liste von Begriffen im Zusammenhang mit Kryptowährungen und digitalen Zahlungsmitteln erwähnt, zu denen die Bereitstellung von:

  • Software, die es Nutzern ermöglicht, in digitale Währung, virtuelle Währung, Kryptowährung zu investieren;
  • Software, die es den Nutzern ermöglicht, digitale Währungen zu betrachten, zu analysieren, aufzuzeichnen, zu speichern, zu überwachen, zu verwalten, zu handeln und zu tauschen;
  • Software zum Senden, Empfangen, Annehmen, Kaufen, Verkaufen, Speichern, Übertragen, Handeln und Tauschen von digitaler Währung.

Kurz gesagt, Meta Pay könnte eine Krypto-Asset-Börse, eine Krypto-Wallet oder ein Unternehmen für digitale Zahlungen werden.

Es könnte aber auch vieles andere werden, denn in einem der Anträge wird es als soziales Online-Investment-Netzwerk dargestellt, während ein anderer sich mehr auf Marketing-, Werbe- und Promotion-Dienstleistungen konzentriert.

Wie berichtet, hat Meta 60 Mio. USD ausgegeben, um die Namensrechte der US-Bank Meta Financial Group zu erwerben.

Anfang dieses Jahres reichte das Unternehmen außerdem acht Markenanmeldungen für kryptobezogene Produkte ein, darunter „Krypto-Token, Blockchain-Software, virtuelle Währungsbörsen, Finanz- und Währungshandel, digitale, Krypto- und virtuelle Währungen“, so der Markenanwalt Mike Kondoudis.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Eine Quelle: cryptonews.com

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"