Wie und warum verändern die NFTs das Musikgeschäft?

NFTs sind eine wichtige Ressource für die expandierende Musikindustrie, insbesondere für aufstrebende Künstler und kommende Musikfestivals. Aber wie genau haben NFTs das Musikgeschäft verändert?

NFT-Finanzierung

Zahlreiche Künstler und Musikfestivals benötigen eine Finanzierung für ihre Projekte. Diese Einrichtungen haben NFTs genutzt, um ihren Unterstützern einen Mehrwert zu bieten und ihren Fans eine bequeme Plattform zur Verfügung zu stellen, um sie zu unterstützen.

Der Besitz von NFTs in limitierter Auflage ermöglicht es den Fans, ihre Lieblingskünstler zu unterstützen und gleichzeitig einen wertvollen Vermögenswert zu besitzen. Für die Künstler bieten NFTs mehr Freiheit. Künstler profitieren von einem dezentralen Projekt wie NFTs, indem sie die Kontrolle über die Art der Musik haben, die sie veröffentlichen möchten, und durch die Möglichkeit von Abonnements ein passives Einkommen erzielen.

Einige Künstler wandeln seltene Fotos von sich selbst in NFTs um und verkaufen sie an Fans, was eine weitere Einnahmequelle darstellt.

NFT-Zugang zu Events

Musikfestivals, die Eintrittskarten direkt an ihre Fans verkaufen wollen, ohne eine dritte Partei einzuschalten, haben NFTs als Lösung gefunden. Ein NFT-Projekt wie Cocky ermöglicht es Investoren, exklusiven Zugang zu weltweiten Musikveranstaltungen zu erhalten. NFT-Besitzer, die nicht persönlich an den Veranstaltungen teilnehmen können, können die Plattform von Cocky nutzen, um Live-Streaming der Veranstaltungen zu sehen.

Cocky ist nicht nur ein weiterer Musikfestival-Veranstalter. Es ermöglicht NFT-Inhabern, durch das Sammeln von Mutationen Belohnungen zu erhalten. Diese erscheinen als Stempel auf dem Hintergrund eines NFTs und ermöglichen es dem Besitzer, seine einzigartige Geschichte zu schreiben, um das Gut seltener zu machen.

Cocky’s NFTs sind Dosen, die 51 Hautvariationen haben und mit silbernen, goldenen und schwarzen Deckeln versehen sind. Das 3-stufige Farbsystem bestimmt die Vorteile, die NFT-Inhaber bei Cocky’s Events erhalten. Zu den Preisen gehören u. a. die Beförderung zu den Veranstaltungen, Übernachtungen und Sonderrabatte.

NFT-Inhaber haben die Chance, exklusive VIP-Vorteile für Veranstaltungen zu gewinnen, wenn ihre Dose schwarz ist. Der Besitz der schwarzen Dose NFT berechtigt den Inhaber zu unbegrenzten VIP-Vorteilen.

Anleger, die an den Veranstaltungen von Cocky teilnehmen möchten, können NFTs mit einer MetaMask, Coinbase oder WalletConnect kaufen. Das Projekt befindet sich derzeit in der Vorverkaufsphase, sodass Investoren bereits geprägte NFTs besitzen können.

Um an Cockys Live-Veranstaltungen für elektronische Musik teilnehmen zu können, müssen NFT-Inhaber mindestens 18 Jahre alt sein. Die Teilnehmer werden durch einen Algorithmus ausgewählt, der auf den aktivsten Discord-Teilnehmern, einer zufälligen Verteilung aus dem Pool und zufällig ausgewählten Mitgliedern in der geografischen Region des Events basiert.

Besuchen Sie Cocky

NFTs dezentralisieren die Musikindustrie

Musikfestivalveranstalter wie Cocky haben über NFTs ein transparentes System für Ticketinhaber geschaffen, um betrügerische Aktivitäten zu minimieren und bequeme und effiziente Käufe zu ermöglichen. Die Inhaber profitieren nicht nur vom Zugang zu den Veranstaltungen, sondern erhalten auch Belohnungen.

NFTs ermöglichen es Künstlern, direkt mit ihren Fans in Kontakt zu treten und an ihnen zu verdienen, ohne dass ein Vermittler wie ein Plattenlabel den Großteil der Einnahmen einstreicht. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

Eine Quelle: cryptonews.com

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert