Märkte

Alibaba: Verkauf von Mining-Equipment wird am dem 8.Oktober verboten

888988f9a4d2ae8d1cb898c4cc59622a - Alibaba: Verkauf von Mining-Equipment wird am dem 8.Oktober verboten

Das Krypto-Verbot trägt Früchte: Der chinesische Handelsgigant Alibaba lässt verlauten, dass er ab nächsten Monat den Verkauf von Mining-Ausrüstung verbieten wird.

Die Konsequenzen des chinesischen Krypto-Verbots weiten sich immer mehr aus. Nun hat der E-Commerce-Gigant Alibaba angekündigt, ab dem 8. Oktober kein Mining-Equipment mehr zu verkaufen. In seiner Mitteilung zitiert Alibaba die jüngsten Verlautbarungen der chinesischen Zentralbank und anderer Aufsichtsorgane des Landes. Diese fordern bekanntlich ein erneutes hartes Durchgreifen gegen Kryptowährungsaktivitäten. Die Maßnahme von Alibaba ist jedoch keineswegs nur auf Hardware beschränkt:


Alibaba.com verbietet den Verkauf von Minern für virtuelle Währungen zusätzlich zum Verbot des Verkaufs von virtuellen Währungen wie Bitcoin, Litecoin, BeaoCoin, QuarkCoin und Ethereum, die unter anderem Folgendes umfassen: 1) Hardware und Software, die zur Gewinnung virtueller Währungen wie Bitcoin-Miner verwendet werden; 2) Anleitungen, Strategien und Software zur Gewinnung von virtuellen Währungen, wie z.B. Anleitungen zum Mining

, so die Ankündigung. 

Alibaba droht bei Verstoßes gegen die Vorschrift mit Strafen

Als Bezugspunkt ist jedoch nicht nur die neue Gesetzeslage in China genannt, sondern auch die “Instabilität der Gesetze und Vorschriften für virtuelle Währungen und einschlägigen Produkte auf verschiedenen internationalen Märkten”, ohne dies genauer zu spezifizieren. Alle Händler, die solche Produkte nach dem 15. Oktober auf den Plattformen von Alibaba anbieten, müssen mit Strafen rechnen. Alibaba betreibt mehrere Plattformen in China, darunter Taobao und den Gebrauchtwarenmarktplatz Xianyu. Aber es ist auch die Gruppe hinter internationalen Online-Shopping-Plattformen wie Aliexpress und dem südostasiatischen Lazada.



Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"