Altcoins

Star Atlas (ATLAS): 100% Kurs-Explosion! Wird das Solana-Spiel zum nächsten Axie Infinity?

4edbc1f319b069e2be50bb6ed47e6d22 - Star Atlas (ATLAS): 100% Kurs-Explosion! Wird das Solana-Spiel zum nächsten Axie Infinity?

Die Kryptowährung ATLAS, der Token des Solana-Blockchain-Spiels Star Atlas, ist gerade erst erschienen und innerhalb der letzten 24 schon mehr als 100% gestiegen. Wird das Spiel auf der Solana-Blockchain so erfolgreich wie der Mega-Hit Axie Infinity (AXS)? Wir stellen Star Atlas vor und sagen: Was ist Star Atlas (ATLAS)? Worum geht es in Star Atlas (ATLAS)? Welche Gameplay-Features bietet Star Atlas (ATLAS)? Warum ist Star Atlas (ATLAS) besonders? Wer hat Star Atlas (ATLAS) erfunden?

  • Was ist Star Atlas (ATLAS)?
  • Worum geht es in Star Atlas (ATLAS)?
  • Star Atlas (ATLAS) – Gameplay-Features
  • Wie spielt man Star Atlas (ATLAS)?
  • Warum ist Star Atlas (ATLAS) besonders?
  • Wer hat Star Atlas (ATLAS) erfunden?

Was ist Star Atlas (ATLAS)?

Star Atlas ist eines der wohl heiß erwartetsten Spiele auf der Solana-Blockchain. Das Projekt basiert auf der modernen Unreal Engine 5 und verspricht dadurch Echtzeit-Umgebungen in Kinoqualität. Im Marketing-Sprech der Homepage wird Star Atlas beschrieben als „ein großes Strategiespiel über die Erforschung des Weltraums, territoriale Eroberung, politische Vorherrschaft und mehr“. Ein erster Teaser-Trailer verdeutlicht die hohe Produktionsqualität, auf die das Team zielt:

Doch warum geht es bei dem Spiel?

Worum geht es in Star Atlas (ATLAS)?

Star Atlas ist ein sogenanntes Massive-Multiplayer-Online-Spiel in einem futuristischen Science-Fiction-Setting. Das Jahr ist 2620: Es existieren drei große Fraktionen, die um Ressourcen und Kontrolle konkurrieren. Diese Fraktionen sind: Menschen, Androiden und verschiedene außerirdische Rassen.

Gameplaytechnisch verbindet Star Atlas verschiedene Genres. Zum einen ist es ein Strategiespiel. Spieler müssen Pläne und Taktiken entwickeln, wie sie mit anderen Spielern und Fraktionen interagieren. Gleichzeitig soll Star Atlas auch einen großen Erkundungs-Part bieten, bei dem Spieler fremde Planeten erkunden. Dadurch wird Star Atlas wiederum zu einer Flugsimulation, da man in der Ego-Perspektive zu diesen Planeten reist. Zudem sollen Rollenspiel-Elemente enthalten sein. Die Entwickler versprechen:

„Sie, ein Bürger der Fraktion von Star Atlas, haben die Möglichkeit, den Ausgang dieses intergalaktischen Konflikts zu beeinflussen und gleichzeitig Belohnungen für Ihren Beitrag zu erhalten.“

Star Atlas ist ein Blockchain-Spiel wie Axie Infinity. Doch wie kommt die Blockchain ins Spiel? Die Entwickler führen zahlreichende Blockchain-Mechaniken an:

  • Blockchain-basierte Währungen im Spiel: ATLAS UND POLIS
  • Vollständig dezentralisierte, nicht-fungible Token – (NFT) Besitz
  • Mining-Einnahmen basierend auf Gebietskontrolle
  • Smart-Contract-Ausführung in Echtzeit von Spielszenarien
  • Basiert auf dem Solana-Blockchain-Protokoll
  • DeFi direkt in das Spiel integriert – Schnittstelle über Serum
  • Dezentralisierte digitale Währung: Austausch und automatisiertes Market Making (AMM) im Spiel
  • NFT-Marktplatz für den direkten Peer-to-Peer-Austausch von Vermögenswerten
  • On-Chain-Governance-Modell, das den Spielern die ultimative Ebene der politischen
    Kontrolle gibt
  • Play-for-Keys™-Gameplay: Hohes Risiko, hohe Belohnung – Assets stehen auf dem Spiel

Im Spiel erworbene Vermögenswerte können später außerdem in reale Währung umgetauscht werden.

6b01551a946e0697b1df9177bb8b67a4 - Star Atlas (ATLAS): 100% Kurs-Explosion! Wird das Solana-Spiel zum nächsten Axie Infinity?

ATLAS-24h-Chart: mehr als 100% Anstieg. Quelle: Coinmarketcap.com

Star Atlas (ATLAS) – Gameplay-Features

Auch die Gameplay-Features haben es in sich:

  • Großer Weltraumerforschungs-Aspekt
  • Kämpfe, Kontrolle von Land und Territorium
  • Bau von Raumstationen und Schiffen
  • Fahrzeug- und Flottenkontrolle, einschließlich einer breiten Palette von Raumschiffen
  • Auswahl von Berufen im Spiel
  • Schmieden von Allianzen
  • Weltraum- und landgestützte Mining-Operationen
  • Spieler-gegen-Umgebung-Missionen
  • Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe
  • Dynamisches Karrieresystem mit spezialisierter Ausrüstung
  • Entwickelt in der Unreal Engine 5
  • VR-fähig

Hier erläutert Star-Atlas-Erfinder Michael Wagner im Gespräch mit Top-Trader Scott Melker einige Hintergründe von Star Atlas:

Wie spielt man Star Atlas (ATLAS)?

In Star Atlas können Spieler beispielsweise als Raumschiff-Kapitän mit Besatzung den Weltraum erkunden und dabei verschiedene Ressourcen entdecken. Nach der Entdeckung können gestakte Claims abgebaut, veredelt und über ein Netzwerk von kommerziellen Mining-Installationen, Raffinerien und dem Universellen Marktplatz getradet werden. Die Erkundung soll zu vielen weiteren Überraschungen in den Weiten des Weltraums führen, versprechen die Entwickler. In diesem „Exploration“-Modus steuert der Spieler das Raumschiff hauptsächlich von Außen, er kann aber auch ins Innere wechseln und so der Crew beim Arbeiten zuschauen oder das Vehikel in der Cockpit-/Brückenansicht über First-Person-Perspektive steuern.

Ein wichtiger Bestandteil von Star Atlas ist auch das Mining-Gameplay. Dieser Aspekt treibt die gesamte Star-Atlas-Wirtschaft an. Spieler können rohes oder veredeltes Erz traden, Güter transportieren oder Crafting-Komponenten herstellen. Die Entwickler versprechen: Es wird eine breite Palette von Karrieremöglichkeiten (etwa CEO, Broker, Kopfgeldjäger, Pirat und andere) geben, die Spieler ergreifen können – und innerhalb dieser Berufe soll es zusätzliche Spezialisierungsmöglichkeiten geben.

Warum ist Star Atlas (ATLAS) besonders?

Star Atlas möchte Blockchain-Gaming auf die nächste Stufe heben und verbindet die Qualität von Triple-A-Titeln wie Grand Theft Auto mit der Innovation moderner Blockchain-Gaming-Konzepte. Star Atlas basiert zudem auf der superschnellen Solana-Blockchain (hier zu unserer Prognose): Solana hat einen extrem hohen Durchsatz, der aktuell 50.000 Transaktionen pro Sekunde ermöglicht. Diese Funktion, so die ATLAS-Entwickler, ermöglicht es, Gameplay-Interaktionen zwischen Assets in Echtzeit aufzuzeichnen. Außerdem entfällt so die Notwendigkeit eines traditionellen Server-Backends für Online-Multiplayer-Spiele.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Star Atlas ist die Möglichkeit, virtuelle Assets verdienen und gegen reale Währung eintauschen zu können. Bislang kombiniert kein Blockchain-Spiel derart viele verschiedene Spielmöglichkeiten wie Star Atlas.

Star Atlas bietet zwei native Token: den ATLAS-Token und den POLIS-Token. Die Spieler können den ATLAS-Token einerseits als Spielwährung für den Kauf von Assets verwenden. Andererseits plant Star Atlas außerdem, einen NFT-Marktplatz fürs Trading von non-fungiblen Token anzubieten. Mit dem Atlas-Token soll man dann NFTs auf dem NFT-Marktplatz kaufen können, die dann wiederum z.B. als Schiffe oder Ausrüstung im Spiel fungieren.

🎇 Announcing the Galactic Asset Offering! 🎇

Prepare for next-gen @Solana NFTs:

🚀 @UnrealEngine 5 AAA-grade quality
💥 In-metaverse assets with play-to-earn utility
🪐 Ships with galactic flight capability & more!

Begins Sept. 7, 2021 at https://t.co/bVfyBDbotX! 💥 pic.twitter.com/z4mdVLHPCs

— Star Atlas (@staratlas) September 3, 2021

 POLIS hingegen ist der Governance-Token der Plattform. Er wird für alle Entscheidungen über die Entwicklung des Projekts verwendet. Token-Inhaber haben fast das vollständige Stimmrecht in der DAO, die Kontrolle über das Schatzamt und die finanzielle Beteiligung am Spiel. POLIS hat einen festen Vorrat, der nicht verändert werden kann. Ausnahme: Die DAO entscheidet in Zukunft anders.

Darüber hinaus wird Star Atlas (ATLAS) von verschiedenen Projekten im Solana-Ökosystem unterstützt. Darunter die dezentrale Börse Serum und FTX, die große zentralisierte US-Börse.

Wer hat Star Atlas (ATLAS) erfunden?

Erfunden wurde Star Atlas von Michael Wagner (heute CEO), Pablo Quiroga (COO) und Deb Lucas. Wagner war vor der Gründung von Star Atlas unter anderem bei Multichain Ventures tätig – einem Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Blockchain-Produkten konzentriert. Pablo Quiroga hat vor der Gründung von Star Atlas in der Biotechnologie gearbeitet. Deb Lucas wiederum hat einen finanzwirtschaftlichen Hintergrund und war bereits tätig für Barclays und Charles Schwab.

Hier findest du das Whitepaper von Star Atlas. Hier kannst du dich auf der offiziellen Homepage über das Blockchain-Spiel informieren.

Eine Quelle: btc-echo.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"