Ethereum

Preisanalyse für IOTA, Ethereum und Cardano

640c288bd4267e07cfb38401f3646179 - Preisanalyse für IOTA, Ethereum und Cardano

ETH, MIOTA und ADA handeln positiv, stehen aber in der Nähe entscheidender Kursniveaus unter Druck

Bitcoin hat sich wieder von der $40.000-Preisgrenze zurückgezogen, während der Altcoin-Markt eine gemischte Reaktion in Richtung Wochenende zeigt.

Insgesamt bleibt der Markt zinsbullisch und neue Bewegungen könnten viele Münzen über wichtige Widerstandszonen drängen lassen. Hier ist der Preisausblick für ETH, MIOTA, und ADA.

IOTA Preisaussicht

Der Preis von IOTA ist in dieser Woche um 29 % gestiegen, nachdem die Bullen einen „V“-förmigen Aufschwung verzeichneten, der den Preis die entscheidende Widerstandszone bei $0,90 testen ließ. Das Paar MIOTA/USD wird derzeit bei $0,84 gehandelt, ein Prozentpunkt höher in den letzten 24 Stunden.

778149510600c4454d20af29a8bae04c - Preisanalyse für IOTA, Ethereum und Cardano

MIOTA/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn MIOTA/USD weiterhin der aufsteigenden Trendlinie folgt, könnten die Bullen das 38,2 % Fib-Level und dann $1,00 anpeilen (knapp über dem 50 % Fib-Level bei aktuell $0,99). Der RSI liegt in der Nähe von 56, was auf eine starke Position der Käufer hindeutet und der MACD ist ebenfalls bullisch mit einem Signal oberhalb der neutralen Zone. Dies gibt IOTA einen insgesamt zinsbullischen Ausblick in Richtung Wochenende.

Der 50 SMA ($0,83) und das 23,6 % Fib-Level ($0,77) bieten primäre Unterstützungsniveaus, falls die Bären die Bullen in den kommenden Sitzungen überwältigen. Ein negativer Kursverlauf könnte die Preise dann auf die Hauptunterstützung bei $0,57 fallen lassen.

Ausblick Ethereum-Kurs

Der Ethereum-Preis handelt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um $2.408 und übertrifft damit Bitcoin mit einem Tagesgewinn von 4 %, bleibt aber hinter dem 23%igen Anstieg der Benchmark-Kryptowährung in dieser Woche zurück.

ETH/USD folgt einer zinsbullischen Trendlinie auf dem Tages-Chart und liegt derzeit über dem 50 SMA und dem 23,6 % Fibonacci-Retracement-Level des Rückgangs von $4.380 auf $1.700.

Die Grafik zeigt, dass der RSI auf dem Tages-Chart über 64 liegt und der MACD nach einem zinsbullischen Crossover ansteigt, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Kontrolle haben.

d9768cd1cee144c7276ce8a5b1cff5ea - Preisanalyse für IOTA, Ethereum und Cardano

ETH/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Ein Tagesschluss über $2.410 – dem monatlichen Widerstand – könnte zu neuen Angeboten in Richtung des 38,2 % Fib-Levels ($2.727) und möglicherweise des 50 % Fib-Levels ($3.046) führen.

Unterhalb davon liegt die Unterstützung bei $2.334 und $2.141. Bei einem negativen Umschwung könnten die Bullen die Gewinne bei $2.100 über das Wochenende verteidigen.

Cardano Preisaussicht

ADA ist in den letzten 24 Stunden um 2 % und in den letzten sieben Tagen um etwa 10 % gestiegen. Er handelt derzeit entlang einer aufsteigenden Trendlinie mit Widerstand beim 50 SMA ($1,32). Bemerkenswert ist, dass die Bullen in den letzten drei Tagen Mühe hatten, die Versorgungsmauer zu durchbrechen.

71d047cb92b381dd7be9220b4bcef38d - Preisanalyse für IOTA, Ethereum und Cardano

ADA/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die technischen Indikatoren begünstigen jedoch die Bullen. Der RSI auf dem Tages-Chart liegt über der Gleichgewichtsmarke, während der MACD auf dem Tages-Chart nach einem zinsbullischen Crossover steigt. Bricht ADA/USD über $1,32 aus, könnte ein erhöhter Kaufdruck eine erneute Rallye in Richtung des horizontalen Widerstands bei $1,48 und möglicherweise $1,60 auslösen.

Auf der Unterseite könnte eine Zurückweisung unter $1,28 weitere Verluste in Richtung der Unterstützung bei $1,25 und $1,14 auslösen.

Eine Quelle: coin-hero.de

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"